fbpx
Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Der Klassiker unter den Eistees ist der Pfirsich Eistee – das Original sozusagen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass es so einfach ist, einen zuckerfreien Pfirsich Eistee aus einem aromatischen Grüntee selbst herstellen zu können. Auch Sean war verblüfft, wie lecker und originalgetreu mein selbstgemachter, zuckerfreie Pfirsich Eistee schmeckt. Du benötigst für dieses Rezept weder besonderes Equipment, noch besondere Zutaten. Dieses Sommergetränk ist definitiv ein Genuss für die ganzen Familie und wird bestimmt auch von Kindern mit Freude getrunken.

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Wenn du einen Eistee im Supermarkt kaufst, ist es meist ein Pfirsich Eistee. Das ist quasi das Original unter den Eistees. Leider beinhalten gekaufte Eistees aber große Mengen an Zucker. Wieder du noch deine Kinder sollten gekaufte Eistees aufgrund dessen trinken.

Wenn du erstmal das folgende Rezept für den zuckerfreien Pfirsich Eistee probiert hast, wirst du gar kein Bedürfnis mehr haben, einen zuckerhaltigen Eistee zu kaufen.

Zuckerfreie Getränke aus hochwertigem Tee

Nicht nur ich sondern auch Spitzenköche in der Gastronomie stellen mittlerweile Eistees, Limonaden und Säfte auf Basis von hochwertigen Kräuter-, Grün-, Schwarz- oder Früchtetees her. Bei diesem zuckerfreien Pfirsich Eistee verwende ich den Grüntee „Grüner Bellini“ von Demmers Teehaus. Dieser ist eine Mischung aus Grüntees, verfeinert mit Pfirsichstücken, Pfirsich- und Vanillearomen und Ringelblumenblüten.

Sean und ich konnten es wirklich nicht glauben, wie ähnlich der Aufguss vom grünen Bellini einem original Pfirsich Eistee ist. Verfeinert mit Zitrone entstand so in wenigen Minuten ein zuckerfreier Pfirsich Eistee. Davon bereite ich seitdem einmal die Woche eine große Menge zu und lagere ihn für mehrere Tage im Kühlschrank, bis wir ihn ausgetrunken haben. Vor allem für Sean ist es oft schwierig ausreichend Wasser zu trinken. Da hilft es sehr, wenn ich ihm zuckerfreie Eistees oder zuckerfreie Limonaden anbiete. Diese kann der Körper wie Wasser nutzen (weil zuckerfrei), Sean hat aber nicht das Gefühl, als würde er einen richtigen Eistee trinken. Ich denke, so ähnlich ist es auch bei Kindern? 😉

Eistee Zubereitung leicht gemacht

Das tollste an dieser Art der Zubereitung ist, dass du kein besonderes Equipment oder Zubehör, noch irgendwelche besondere Zutaten brauchst. Dieser zuckerfreie Eistee kommt auch ganz ohne Zuckeralternativen aus. Wenn du ihn noch süßer haben willst, kannst du etwas hochwertiges Stevia hinzufügen. In unseren Augen ist das aber nicht notwendig, da der grüne Bellini Grüntee so einen intensiven und auch süßen Geschmack liefert.

Du findest auf meinem Blog übrigens auch zahlreiche zuckerfreie Eistee Rezepte auf Basis von Tees von Demmers Teehaus.

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Demmers Teehaus.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Bringe ca. einen Liter Wasser zum Kochen. Gib den losen Grüntee „Grüner Bellini“ in einen Teefilter und hänge diesen in eine Teekanne.
  2. Wasche die Pfirsiche und schneide sie in grobe Stücke. Gib auch diese gemeinsam mit dem Saft von 2 Zitronen in die Teekanne. Gieße nun das heiße Wasser in die Teekanne und lasse den Grüntee 8-10 Minuten darin ziehen, dann den Filter mit dem Tee entfernen.
  3. Wenn du es etwas süßer haben möchtest, kannst du ein paar Tropfen Stevia dazu geben. Wir fanden den Eistee aber ganz ohne Stevia süß genug, da der Grüne Bellini Tee so aromatisch ist.
  4. Stelle die Teekanne an einen kühlen Ort. Währenddessen der Tee abkühlt die restlichen zwei Pfirsiche in Streifen schneiden und in einem Topf erhitzen. Mit Kokosblütenzucker bestreuen und kurz köcheln lassen, bis sie weich sind und sich der Kokosblütenzucker aufgelöst hat.
  5. Gib nun den Saft von 2 Bio Zitronen und den Abrieb von einer in den Topf. Gut umrühren, dann vom Herd nehmen und ebenfalls in die Teekanne geben.
  6. Lasse den angesetzten zuckerfreien Pfirsich Eistee nun auf Zimmertemperatur abkühlen und stelle ihn dann in den Kühlschrank (oder gleich in den Kühlschrank stellen, wenn du es eilig hast).
  7. Zum Servieren ein paar Pfirsich Stücke aus dem Eistee schöpfen und auf vier Gläsern verteilen. Mit dem Eistee aufgießen und eventuell ein paar Eiswürfel dazu geben.
  8. Der Eistee kann mehrere Tage im Kühlschrank gelagert werden. Besonders gut schmeckt er, wenn er mindestens einen Tag durchziehen konnte.

Zuckerfreier Pfirsich Eistee

    • Tanja
    • 8. Juli 2020
    Antworten

    Eine willkommene Erfrischung und Abwechslung zum Wasser 🙂 sehr lecker. Danke fürs Rezept.

    1. Antworten

      Liebe Tanja,
      freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt! Danke für dein Feedback.

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen