fbpx
Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Viel Wasser zu trinken ist wichtig für unsere Gesundheit, vor allem wenn in den warmen Monaten des Jahres. Irgendwann wird Wasser aber langweilig, weshalb manche zu Säften greifen. Dass diese aufgrund des hohen Zucker Anteils ungesund sind, weiß mittlerweile fast jeder. Ich habe eine Lösung für dieses Problemchen: Bereite dir ganz einfach aus hochwertigem Tee eine zuckerfreie Limonade zu. Heute möchte ich dir das Rezept für diese super leckere, zuckerfreie Erdbeer-Limonade vorstellen. Diese lieben nicht nur Kinder sondern kommt auch hervorragend bei erwachsenen Gästen an.

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Ob mit Erdbeeren oder anderen Beeren: die folgende zuckerfreie Limonade ist ein herrliches Frühlings- und Sommergetränk, das erfrischt und ganz ohne schlechtem Gewissen genossen werden kann. Da die zuckerfreie Limonade auf Teebasis ist, kannst du sie auch zum Wasserkonsum zählen, der pro Tag mindestens 2-3 Liter betragen soll.

Zuckerfreie Getränke aus hochwertigem Tee

Nicht nur ich sondern auch Spitzenköche in der Gastronomie stellen mittlerweile Eistees, Limonaden und Säfte auf Basis von hochwertigen Kräuter-, Grün-, Schwarz- oder Früchtetees her. Bei dieser zuckerfreien Erdbeer-Limonade greife ich zum BIO Erdbeer-Thymian Tee von Demmers Teehaus. Diese erfrischende Mischung Grüner Tees mit Sanddornbeerenschalen, Zitronenverbene, Thymian, Zitronengras, rosa Pfeffer, Erdbeerstücken und fruchtigen, natürlichen Erdbeer-Aromen eignet sich hervorragend als Basis einer zuckerfreien Limonade. Das tollste an dieser Art der Zubereitung ist, dass du kein besonderes Equipment oder Zubehör oder besondere Zutaten brauchst.

Du findest auf meinem Blog übrigens auch zahlreiche zuckerfreie Eistee Rezepte auf Basis von Tees von Demmers Teehaus.

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Getränke als Zuckerfalle

Auch wenn es mittlerweile bei fast jedem angekommen ist: Softdrinks, Limos, Fruchtsäfte, Smoothies und natürlich auch viele alkoholische Getränke (wie zb. Bier oder ein Cocktail) enthalten Unmengen an Zucker. Ob diese Zucker nun hinzugefügt wurde oder durch das pürieren / pressen der Frucht entsteht, ist unserem Körper im Bezug auf den Blutzuckerspiegel und den Insulin Ausstoß egal. Du kommst also sehr schnell in den Blutzucker Teufelskreis.

Wusstest du, dass ein naturtrüber Apfelsaft mehr Zucker enthält als Cola?

Viele argumentieren damit, dass Äpfel ja gesund sind. Das stimmt natürlich, wenn du den Apfel als Ganzes isst. Durch die Fasern und Ballaststoffe in einem ganzen Stück Obst oder Frucht, das nicht püriert oder gepresst wurde, geht der Fruchtzucker nicht sofort ins Blut. Der Körper muss den Zucker nämlich erst „entpacken“. Obendrein klingt für viele Fruchtzucker so natürlich und gesund. Ja, Fruchtzucker kommt natürlich in vielen Produkten vor, ist dieser aber „frei“, sorgt er im Körper sogar für mehr Unheil, als normaler Haushaltszucker. Unter „frei“ kannst du verstehen, dass der Fruchtzucker von den Fasern gelöst wurde (Smoothies, Säfte, etc.) oder künstlich einem Produkt zugefügt wurde (oft stehe „nur mit Fruchtzucker gesüßt“). Deshalb empfehle ich dir, deine eigene zuckerfreie Erdbeer-Limonade zuzubereiten…

Mehr zu dieser sehr komplexen Thematik erfährst du bei meinen Vorträgen und Kochworkshops.

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Demmers Teehaus.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den Teeaufguss:

  • 1 EL Erdbeer-Thymian Tee
  • 200ml kochendes Wasser

Für die zuckerfreie Limonade:

Für die Deko:

  • etwas Thymian
  • 3-4 Erdbeeren, tiefgefroren

Zubereitung

  1. Stelle vorab den Teeaufguss her. Dazu den losen Erdbeer-Thymian Tee in einen Filter geben und mit kochendem Wasser übergießen. Für 10 Minuten ziehen lassen und dann auskühlen lassen.
  2. Sobald der Tee abgekühlt ist kannst du die zuckerfreie Erdbeer Limonade herstellen. Dazu die frische Erdbeeren vom Strunk befreien und in einen Messbecher geben. Alternativ kannst du auch Tiefkühlerdbeeren verwenden.
  3. Püriere die Erdbeeren mit dem Saft einer Zitrone und füge etwas hochwertiges Stevia hinzu, wenn du es gerne süßer hast. Nun auch den Teeaufguss zum Erdbeerpüree geben und noch einem pürieren. Zum Schluss das Mineralwasser hinzufügen und gut umrühren.
  4. Verteile die zuckerfreie Erdbeer Limonade auf 2-3 Gläser und garniere die Gläser wie gewünscht, zum Beispiel mit einer Scheibe Zitrone, einer Erdbeere und etwas Thymian. Verwende ein paar tiefgefrorene Erdbeeren als Eiswürfel.
  5. Du kannst die zuckerfreie Erdbeer Limonade auch in ein Schraubglas füllen und für später im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Genießen einfach noch einmal kräftig umrühren.

Zuckerfreie Erdbeer-Limonade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen