fbpx
Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce

Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce

Dieses Rezept klingt vielleicht unspektakulär, denn was ist schon das Besondere an einem Salat, richtig? Tja, dieser Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce ist deshalb so besonders, weil diese Sauce einfach unschlagbar ist. Sie ist nicht nur für unglaublich viele Zwecke einsetzbar, sondern auch noch super lecker, super gesund und sogar vegan. Ich liebe sie und möchte sie deshalb unbedingt mit dir teilen.

Das Video zur Zubereitung findest du in meinen Instagram Highlights „Kitchen Hacks„.

Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce

Paprika Nuss Sauce

Der Hauptdarsteller in diesem Beitrag soll nicht der Wildkräuter Salat sein. Dieser ist lediglich Begleiter einer ganz besonderen Sauce: Der Paprika Nuss Sauce. Auch diese klingt nicht sonderlich aufregend für dich? Umso mehr hoffe ich, dass du sie trotzdem probierst und dich in ihren Bann ziehen lässt. Einmal gemacht, wird dich die Sucht danach nämlich höchstwahrscheinlich auch packen.

Diese super schnelle und einfache Sauce schmeckt nicht nur auf einem Salat gut. Sie passt auch hervorragend zu low carb Nudeln aus Zucchini oder Karotten, als Dip für low carb Pommes oder rohes Gemüse, zu Gegrilltem aller Art oder auch als Brotaufstrich. Ich verwende diese Sauce für wirklich ALLES.

Genieße am besten 1-2 Scheiben low carb Brot oder etwas low carb Knäckebrot zu diesem Wildkräuter Salat. Die Sauce an sich ist aber bereits sättigend.

Das richtige Nussmus

Welches Nussmus du für die Paprika Nuss Sauce verwendest, bleibt dir überlassen. Mein Favorit ist das Haselnussmus. An zweiter Stelle steht das Erdnussmus.

Die richtige Paprika

Auch die verwendeten Paprika kannst du variieren. Ob rot, gelb oder grün, ob normal oder Spitzpaprika – alle schmecken gut. Mein Favorit ist die rote Spitzpaprika aus Tirol.

Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce

Wildkräuter

Natürlich kann auch ein Wildkräuter Salat etwas ganz Besonderes sein. Wenn du dich mit der Thematik rund um Wildkräuter bereits etwas beschäftig hast, weißt du wovon ich spreche. Wildkräuter sind besonders wertvoll und haben können einen enormen Effekt auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben.

Für mein 1. Kochbuch „Gesunde Wohlfühlküche – Kochen mit der Kraft der Kräuter & Gewürze“ habe ich mich sehr intensiv damit auseinander gesetzt um euch mein Wissen dann im Kochbuch zu vermitteln.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 4 Handvoll Wildkräuter Salat

Für die Paprika Nuss Sauce:

  • 2 rote Paprika
  • 1 EL Nussmus deiner Wahl (zb. Haselnussmus)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ½ TL Salz
  • Saft ½ Zitrone
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 TL Curry

Zubereitung

  1. Starte damit, die Paprika für die Sauce zu rösten. Diese dazu halbieren oder vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann auf einem Backblech auslegen, ausrechend salzen und für 10-15 Minuten bei 220°C Umluft mit Grillfunktion rösten, bis die Haut schwarz wird. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann die Haut abziehen.
  2. Alternativ kannst du diese auch auf deinem Grill rösten. Dort geht es noch etwas schneller, bis die Haut schwarz wird und du sie abziehen kannst.
  3. Gib die gerösteten Paprika dann gemeinsam mit den restlichen Zutaten in eine Mixer um daraus eine cremige Sauce herzustellen. Du kannst auch einen Pürierstab verwenden.
  4. Den Salat deiner Wahl waschen, trocknen und auf zwei Tellern oder Schüsseln verteilen. Mit reichlich Paprika Nuss Sauce bedecken und mit 1-2 Scheiben low carb Brot oder low carb Knäckebrot genießen.
  5. Diese Sauce schmeckt auch hervorragend auf low carb Nudeln aus Zucchini oder Karotten, als Dip für low carb Pommes oder rohes Gemüse, zu Gegrilltem aller Art oder auch als Brotaufstrich. Ich verwende diese Sauce für wirklich ALLES.
  6. Ich bereite immer eine größere Menge der Sauce zu und bewahre sie in einer Glasdose oder einem Einmachglas für gut eine Woche im Kühlschrank auf – wenn sie nicht schon längst verputzt wurde bis dahin.

Wildkräuter Salat mit Paprika Nuss Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen