fbpx
Vollkorn Pasta Alfredo mit veganer Sauce

Vollkorn Pasta Alfredo mit veganer Sauce

Schon mal eine Vollkorn Pasta Alfredo mit veganer Karfiol / Blumenkohl Sauce probiert? Wenn nicht, dann solltest du dir dieses super schnelle und einfache Rezept unbedingt näher anschauen. Die vegane Sauce auf Gemüse-Basis ist ein sommerlich-leichter Ersatz für die deftige Bechamel- oder Käsesauce. Serviert auf Vollkorn Spaghetti tust du damit dir und deiner Familie etwas Gutes.

Vollkorn Pasta Alfredo mit veganer Sauce

Pasta Alfredo mit veganer Sauce

Eine klassische Pasta Alfredo wird mit üblicherweise mit einer weißen Sauce aus geschmolzenem Käse und / oder Sahne zubereitet. Gerade in den warmen Monaten ist diese Sauce aber für viele einfach zu deftig. Zudem möchte ich mehr und mehr vegane aber trotzdem leckere Rezepte auf meinem Blog veröffentlichen. Auch wenn ich eine rein vegane Ernährung nicht empfehlen kann, finde ich es doch sehr gut, regelmäßig vegane Gerichte zu integrieren. Eine ausgewogene Ernährung bedeutet schließlich auch, eine gute Mischung aus tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln zu finden.

Diese vegane Vollkorn Pasta Alfredo ist nicht nur perfekt für warme Tage (weil nicht so deftig) sondern auch rein pflanzlich. Für den leckeren Käse-Geschmack empfehle ich dir den Einsatz von Hefeflocken, die obendrein noch voller Vitamine und Mineralstoffe stecken.  

Vollkorn Pasta Alfredo mit veganer Sauce

Vollkorn statt Weißmehl

Diese Rezept ist nicht low carb und auch nicht glutenfrei. Es ist deshalb ein Teil meiner neuen Kategorie „clean & zuckerfrei – nicht low carb“. Die Rezepte in dieser Kategorie sollen gesunde Alternativen zu Gerichten zeigen, die man nicht als low carb Version machen kann. Dazu zählen zum Beispiel mein zuckerfreier Vollkorn Hefezopf, zuckerfreie Vollkorn Zimtschnecken oder eine Vollkorn Dinkel Focaccia. Wenn du also einmal „richtige“ Nudeln essen möchtest, dann sollten diese zumindest Vollkorn sein.

Die folgende vegane Vollkorn Pasta Alfredo bereite ich mit den veganen Vollkorn Spaghetti von Reicheis, einem Tiroler Familienunternehmen, zu. Dort findest du eine große Auswahl an Vollkorn Nudeln. Natürlich auch weiterhin die kohlenhydratreduzierten Dralli und Hörnchen.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Recheis.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für die vegane Sauce:

Zubereitung

  1. Vorab den Karfiol waschen und samt Strunk grob schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls grob zerkleinern.
  2. Karfiol, Zwiebel und Knoblauch in einem Schnellkochtopf, im Backrohr, Dampfgarer oder in Salzwasser weich garen. Danach, wenn nötig, abseihen und abtropfen lassen.
  3. Das Gemüse in einen starken Mixer geben und die restlichen Zutaten der Sauce dazu geben. So lange mixen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Brühe besser nach und nach dazu geben, bis die Sauce die richtige Konsistenz hat.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce dann in einem Topf erwärmen.
  5. Währenddessen die Vollkorn Spaghetti ca. 8 Minuten in sehr salzigem Wasser bissfest garen. Abseihen, kalt abschrecken und zur Sauce in den Topf geben. Gut vermengen und auf zwei Tellern verteilen. Mit frischen Kräutern garnieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X