fbpx
low carb Bananen Brot vegan

Veganes low carb Bananenbrot | BWT Blogger Wochenende

Eines der beliebtesten Rezepte auf meinem Blog ist das low carb Bananen Brot mit Schokolade. Dieses ist aber, wie die meisten low carb Rezepte, nicht vegan. Für mein Workshop-Wochenende mit den von BWT (BesserWasser) eingeladenen Bloggern im Rahmen des Hahnekammrennens, stand ich plötzlich vor einer neuen Herausforderung: Einige der Blogger waren Veganer, weshalb am besten ALLE Gerichte an diesem Wochenende VEGAN sein sollten. Von Broten und Aufstrichen, über Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts, bis hin zu Snacks für Unterwegs… Selbstverständlich sollten all diese Gerichte auch meiner clean eating und low carb Philosophie entsprechen, weshalb ich natürlich weiterhin auf Zucker und Weißmehl verzichtete.

Vegan, Clean, Low-Carb, Glutenfrei

Was, wenn man keine Eier, keinen Topfen oder andere Milchprodukte verwenden kann? Tja, dasselbe dachte ich mir auch. Nichts desto trotz nahm ich die Herausforderung sehr gerne an und tüftelte über 2 Wochen lang an verschiedensten veganen low carb Rezepten, wie pikanten Broten, Aufstrichen, Bananenbroten, Frühstücksgerichten, uvm.!

Vor- & Hauptspeisen vegan & low carb zu machen, finde ich ganz und gar nicht schwer. Einige Rezepte findest du bereits in der Kategorie VEGAN auf meinem Blog.

BesserWasser Blogger Wochenende am Hahnekamm-Wochenende

Ende Jänner findet jedes Jahr in Kitzbühel das berühmt-berüchtigte Hahnenkammrennen statt. Da ich in St.Johann in Tirol aufgewachsen bin, konnte ich dieses viele Jahre hautnah miterleben.

Als mich mein Partner BWT fragte, ob ich das Blogger Wochenende während dieser 3 Tage kulinarisch begleiten möchte, freute ich mich riesig auf diese spannende Herausforderung. Ich durfte nicht nur als Workshop Leiterin, sondern auch als Bloggerin an den vielen aufregenden Aktivitäten rund um das Hahnenkammrennen, teilnehmen und wieder viele herzliche und interessante Menschen kennen lernen.

Aufgrund meines Gesundheitszustandes konnte ich zwar meine neuen BWT Atomic Ski, die wir alle bekommen haben, nicht mit den anderen Bloggern im Kitzbüheler Skigebiet testen. Das hole ich aber bestimmt bald nach…

Veganes low carb Menü

Nach der Anreise alle Blogger am Freitag Abend genossen wir gemeinsam im gemieteten Chalet meine vegane Karotten-Orangen Suppe mit verschiedenen low carb Broten (vegan & Fit Korn Brot – nicht vegan). Als Hauptspeise bastelte sich jeder seine eigene vegane, low carb Falafel Bowl mit orientalischem Krautsalat, Gurkennudeln und Hummus. Als Nachspeise gönnten wir uns ein veganes low carb Bananenbrot und / oder meinen low carb Birnen Kuchen.

Für das Frühstück am Samstag & Sonntag bereitete ich den lieben Mädls & Jungs einen veganen Leinsamen Pudding mit gebratenen Zimt Äpfel, noch mehr low carb Brot mit Aufstrichen, BIO Wurst & BIO Camembert und weitere Kleinigkeiten vor.

Am Samstag Abend kochten wir gemeinsam ein Kürbis-Shiitake Curry mit etwas Basmatireis. Das Dessert von Freitag wurde noch mit einem Beerenspiegel aufgepeppt.

Mit dem Gutscheincode „Kitz19“ kannst du im BWT Shop 20% Rabatt erhalten (ab einem Einkaufswert von 50€) – gültig bis 3.2.19! Viel Freude beim Shoppen!

Das Highlight: Veganes low carb Bananenbrot

Laut Feedback der Blogger war das vegane low carb Bananenbrot und auch das pikante vegane Brot ihr Favorit. Deshalb verrate ich euch nun mein hart erarbeitetes Rezept zum Bananenbrot 😀 Dieses ist wie zb. meine gefüllten Süßkartoffel moderat low carb. Was das bedeutet, kannst du HIER nachlesen.

Viel Freude beim Nachbacken & Genießen!

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für das Topping:

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C Unter- & Oberhitze vor. Mixe Datteln mit der Mandelmilch in einem Standmixer, gib dann die Bananen, Kokosöl und Kokosblütenzucker hinzu und mixe so lange weiter, bis eine Mus entstanden ist.
  2. Gieße dieses in eine Schüssel, füge Nüsse, Hirseflocken, Zimt, Leinsamen und Flohsamenschalen hinzu und rühre kräftig durch.
  3. Fette eine Kastenform ein und gieße den Teig hinein. Halbiere eine weitere Banane der Länge nach und lege diese mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig. Verteile etwas Kokosblütenzucker darauf und gib das Bananenbrot dann für 70 Minuten in den Ofen.
  4. Danach vollständig auskühlen lassen, bevor du es anschneidest. Lagere das Bananenbrot am besten im Kühlschrank. Wärme die Scheibe Bananenbrot einfach kurz auf, bevor du sie dann mit etwas Butter, Joghurt, low carb Marmelade oder einem zuckerfreien Schokoaufstrich genießt.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Gesunde Wohlfühlküche - Das Buch! Jetzt bestellen
X