fbpx
cropped-Vegane-Rohkost-Salad-Bowl-mit-Mandel-Dressing-©-Lisa-Shelton-2.jpg

Vegane Rohkost Bowl mit Mandel-Dressing

Von wegen vegane Rohkost ist geschmacklos und sättigt nicht. Mit meiner veganen Rohkost Bowl mit Mandel Dressing möchte ich dir zeigen, dass auch Gemüse mit Gemüse und noch mehr Gemüse super lecker schmecken kann. Die integrierten gesunden Fette sind nämlich nicht nur Geschmacksträger, sondern auch für eine ausreichende Sättigung verantwortlich. An diesem Rezept erkennt man sehr gut, dass low carb nie ohne high fat funktioniert, schmeckt oder sättigt. Vergiss auch keinesfalls auf reichlich Gewürze und Kräuter. Bei diesem veganen low carb Gericht kommen sie als Pesto zum Einsatz.

Vegane Rohkost Salat Bowl mit Mandel-Dressing

Warum Rohkost?

Wird Gemüse und Obst in der Region geerntet, hat es nur eine kurze Lager- und Transportzeit hinter sich. Es steckt also noch voller Vitamine und Mineralstoffe. Wird es dann auch noch roh von uns gegessen, können wir aus den Vollen schöpfen. Ich bevorzuge ganz klar gekochtes, gebratenes oder gebackenes Gemüse, hin und wieder tut es uns aber definitiv gut, rohes Gemüse zu essen. Gerade jetzt, wo sehr viele krank sind, hilft diese vegane Rohkost Bowl das Immunsystem zu stärken und uns für den harten Winter vorzubereiten.

Vegan & vegetarische low carb Küche

Viele meiner veganen und vegetarischen low carb Gerichte entstehen im Zuge der Resteverwertung. So basieren alle Gerichte erstmal auf Gemüse, das verwertet werden sollte. Auch diese vegane Rohkost Bowl kannst du hervorragend als Resteverwertung nutzen.

Dazu kommen dann aber unbedingt hochwertige Fette. Für Veganer empfehle ich alle Arten von Mandeln und Nüssen sowie alle Erzeugnisse davon (wie zb. hochwertiges, zuckerfreies Bio-Mandelmus), hochwertige Ölen oder (wenn, dann nur sehr selten) Avocados. Gute vegetarische Fettquellen sind Käse, Sahne, Topfen, Sauerrahm und Eier.

Mandelmus Dressing für die vegane Rohkost Bowl

Ich liebe Mandelmus. Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass Mandeln nicht regional verfügbar sind. Gerade bei importierten Produkten achte ich besonders auf Qualität und Herkunft. Seit einiger Zeit stellt Dr. Goerg nicht nur Bio-Kokosprodukte sondern auch Bio-Mandelmus und Bio-Kokos-Mandelmus her. Alle Dr. Goerg Produkte sind von Produkten aus biologischem Anbau, ohne Zusatzstoffe, ohne Zucker, ohne Palmöl und 100% fair, ehrlich und nachhaltig gehandelt. Ich verwende für diese vegane Rohkost Bowl das Bio-Mandelmus als Teil des Dressings.

Für alle meine Leser und Follower gibt es übrigens -15% Rabatt auf den gesamten Warenkorb im Dr. Goerg Onlineshop. Verwende dazu einfach den Gutscheincode „COCOLISA15“.

Vegane Rohkost Salat Bowl mit Mandel-Dressing

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Dr. Goerg.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 2 große Karotten
  • 200g Weißkraut

Für das Pesto

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50g Pinienkerne
  • 50ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Cayenne Pfeffer

Für das Mandel Dressing

  • 2-3 EL Mandelmus
  • 2-3 EL heißes Wasser
  • Saft & Abrieb 1 BIO Zitrone
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die vegane Rohkost Salat Bowl zuerst das Gemüse waschen. Die Karotten mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten und das Kraut fein schneiden.
  2. Für das Mandel Dressing alle genannten Zutaten in einen Mixer geben und so lange rühren, bis eine cremiges Dressing entstanden ist. Dieses danach in ein Einmachglas füllen. So kannst du sie auch für andere Gerichte zu einem späteren Zeitpunkt verwenden.
  3. Für das Pesto alle genannten Zutaten in den selben Mixer geben (dieser kann ruhig noch Reste der Mandel Dressing beinhalten) und zerkleinern.
  4. Karotten und Kraut in einer Schüssel anrichten und reichlich Pesto dazu geben. Mit dem Mandel Dressing großzügig garnieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen