fbpx
Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich

Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich

Hast du schon einmal (regionale) Süßkartoffel in Scheiben geschnitten, in den Toaster gesteckt und dann mit einem leckeren Aufstrich getoppt? Ich geb zu, es war mein 1. Mal. Ich dachte nämlich, das ist nur ein Hype, der gar nicht so toll ist, wie er klingt. Tja, falsch gedacht. Der folgende Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich ist nicht nur optisch ein Highlight. Er schmeckt einfach genial und ist zudem super gesund, sättigend und eine richtige NährstoffBombe.

Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich

Süßkartoffel Toasts

Klassisches Toastbrot ist leider eines der ungesündesten Brot-Varianten, die es auf dem Markt gibt. Auch wenn es vermeintlich mit Vollkorn Weizen hergestellt wurde, so beinhaltet es doch meist zum größten Teil geschälten Weizen und keine wertvollen Nährstoffe mehr. Gerade für Kinder wird Toast sehr gerne verwendet, da er leicht zuzubereiten ist und wohl jedem schmeckt. Eine low carb Toastbrot zuzubereiten, ist leider nicht möglich. Es wird nicht so fluffig und leicht wie mit weißem Weizenmehl.

Nichts desto trotz möchte ich dir heute eine gesunde low carb Alternative vorstellen, die natürlich auch glutenfrei und diesesmal sogar vegan ist: Süßkartoffel Toasts mit Erbsen-Pistazien Aufstrich. Natürlich ist eine Scheibe Süßkartoffel aus dem Toaster nicht vergleichbar mit klassischem Toastbrot. Dafür ist aber die Einfachheit und die Schnelle der Zubereitung gleich. Zudem ist das Ergebnis viel geschmackvoller, gesünder, nährstoffreicher und optisch ansprechender als zb. ein Schinken Käse Toast.

Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich

Veganer Erbsen-Pistazien Aufstrich

Sean liebt Pistazien und nascht diese gerne am Abend als gesunden Snack. Ich finde es mühsam, jede einzelne Pistazie schälen zu müssen 😉 Daher verwende ich sie sehr selten in der Küche. Da Pistazien aber einen unverkennbaren Geschmack liefern (natürlich auch viele gute Fette, wie alle anderen Nüsse und Saaten) wollte ich sie unbedingt für dieses Rezept verwenden. Mühseligst habe ich also jede einzelne Pistazie geschält und mit gekochten Erbsen püriert. Das Ergebnis war für uns ein absoluter Wahnsinn – eine Geschmacksexplosion. Probier diesen veganen Aufstrich für diese Süßkartoffel Toasts unbedingt aus, das Schälen lohnt sich. Wenn du keine Zeit / Lust darauf hast, kannst du auch geschälte Pistazien kaufen. Du kannst ihn dann natürlich auch als Sauce für low carb Nudeln, als Dip oder Aufstrich auf einem low carb Brot verwenden.

Mäser Geschirr „Dalia“

Das Geschirr, auf dem die Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich angerichtet sind ist vom Vorarlberger Familienunternehmen Mäser. Die wunderschöne, klassische aber dennoch junge Serie nennt sich „Dalia“. Ich bin tatsächlich verliebt in dieses Design und verwende es momentan auch privat in meiner Küche. Die Serie kannst du HIER kaufen.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Mäser.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den Toast

  • 6-8 Scheiben Süßkartoffel (regional)
  • 1-2 EL Olivenöl
  • etwas Salz

Für den veganen Aufstrich

  • 150g Erbsen
  • 80g Pistazien (ohne Schale)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Petersilie oder Koriander, gehackt

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel schälen und in ca. 0,5cm dicke (der Länge nach) Scheiben schneiden. Bestreiche die Scheiben auf beiden Seiten mit Olivenöl und salze sie.
  2. Stecke sie in den Toaster und brate sie daran bis sie goldbraun und bissfest sind. Falls du keinen Toaster hast, kannst du sie auch im Backofen backen.
  3. Währenddessen die Erbsen in Salzwasser weich garen. Das dauert nur wenige Minuten.
  4. Dann alle Zutaten für den veganen Aufstrich in einen Mixer geben und so lange zerkleinern, bis ein Mus entstanden ist. Wenn dieses zu grob ist, einfach etwas mehr Öl dazu geben.
  5. Die fertigen Süßkartoffel Toasts auf zwei Tellern verteilen und mit reichlich Erbsen Pistazien Aufstrich darauf streichen. Mit grobem Salz, etwas Olivenöl und frischen Kräutern deiner Wahl garnieren.

Süßkartoffel Toasts mit veganem Erbsen-Pistazien Aufstrich

    • Janet
    • 5. Februar 2021
    Antworten

    Liebe Lisa, vielen Dank für dieses einfache und köstliche Rezept. Die Kombination ist geschmacklich der Hammer und es ist so sättigend – man kann es kaum glauben. Auch am nächsten Tag noch top und die Farbkombination ist noch dazu ein wahrer Augenschmaus!
    lg, Janet

      • Lisa
      • 5. Februar 2021
      Antworten

      Liebe Janet,
      viiielen Dank für dein Feedback. Freut mich so, dass dir dieses Rezept auch so gut schmeckt 🙂

      Liebe Grüße,
      Lisa

    • Katherina
    • 2. Februar 2021
    Antworten

    ich plane den den Erbsen-Pistazien Aufstrich heute zu den low-carb Falafel – bin schon gespannt und freue mich drauf 🙂

    Liebe Grüße Katherina

      • Lisa
      • 2. Februar 2021
      Antworten

      Liebe Katherina,
      super, ich freu mich auf dein Feedback dazu!!

      Liebe Grüße,
      Lisa

    • ElisabethK.
    • 2. Februar 2021
    Antworten

    Liebe Lisa,

    dieses Rezept ist der Wahnsinn 🙂 Wir lieben die Kombination von Erbsen und Pistazie – harmoniert super mit der Süßkartoffel 🙂

    Danke für diese Inspiration 🙂
    LG Elisabeth

      • Lisa
      • 2. Februar 2021
      Antworten

      Liebe Elisabeth,
      das freut mich sooo zu hören!! Ich bin auch voll begeistert von dieser Kombi und esse den Aufstrich gerne auch zum low carb Knäckebrot.

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen