fbpx
Spargel Rhabarber Erdbeer Salat mit Feta

Spargel Salat mit Rhabarber, Erdbeeren & Feta

Morgen ist Gründonnerstag. Dieser Tag steht im Zeichen des letzten Abendmahls, das Jesus mit seinen 12 Jüngern hatte. Mit dem Gründonnerstag endet offiziell die Fastenzeit, es beginnt aber das Trauerfasten welches bis zum Abend des Karsamstags dauert.

Am Gründonnerstag hat es Tradition grünes Gemüse und Kräuter zu essen, besonders Spinat, Spargel und Bärlauch sind hierfür sehr beliebt. So soll man sich, anlässlich des Trauerfastens, die Kraft und Heilwirkung des Frühlings einverleiben. Es macht auch Sinn, den ersten Tag nach der Fastenzeit etwas leichtes zu essen, um dem Körper nach 40 Tagen des Verzichts schön langsam auf die Schlemmerei am Ostersonntag und Ostermontag vorzubereiten 😉 Wie wäre es also mit diesem schnellen Spargel Salat mit Rhabarber, Erdbeeren & Feta?

Salat ja, aber nur richtig!

Manche denken, dass man bei einer cleanen low carb Ernährung bloß Salat essen darf. Blödsinn!! Dennoch ist Salat nicht zu unterschätzen. Wichtig dabei ist jedoch, dass man auf eine Zutat nicht vergisst: reichlich Fett!

Ein Salat ohne reichlich fetten Zutaten dient als Vorspeise oder Beilage. Soll dein Salat aber als Hauptspeise sättigen und auch langfristig satt halten, ist es wichtig reichlich gute Fette in Form von Nüssen, Käse, viel Öl (mehr als beim üblichen Dressing), Avocado, fetten Fisch (zb. Lachs oder Forelle) und / oder Oliven zu ergänzen. Diese genannten Fette haben obendrein auch noch reichlich Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und auch sättigenden Ballasstoffe.

Das richtige Dressing

Oberstes Gebot bei einem Dressing ist, dass du es selbst zubereitest. Gekaufte Dressings sind eigentlich ausnahmslos mit Zucker, Verdickungsmittel und anderen Zusätzen versehen, die man auf keinem Fall in seinem Dressing bzw. Salat haben möchte.

Ich persönlich liebe mein Dressing mit Balsamico Essig, nativem Olivenöl, Dijon Senf (ohne Zucker), Salz, Pfeffer und Kräutern.

Mein Geheimtipp: Fülle die genannten Zutaten in einen Messbecher und püriere sie mit einem Pürierstab. So wird das Dressing super cremig.

Spargel Salat mit Rhabarber, Erdbeeren & Feta

Ein Salat sollte, wie jede Speise, aus mehreren Geschmackskomponenten bestehen. So darf neben dem pikanten (salzigen) Spargel etwas Saures nicht fehlen. Diesen Geschmack liefert der Rhabarber. Für die nötige Süße sorgen die ersten Tiroler Erdbeeren. Fettreicher Feta liefert nicht nur Geschmack, sondern auch die nötige Sättigung. Verfeinert mit dem oben genannten Dressing und ev. etwas Vogerlsalat, wird so aus wenigen Zutaten in kürzester Zeit ein super leckerer und gesunder Salat.

Wenn du noch keine heimischen Erdbeeren findest, kannst du stattdessen auch etwas Apfel oder Birne verwenden.

Spargel Rhabarber Erdbeer Salat mit Feta

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 400g Spargel, grün
  • 300g Rhabarber
  • 200g Feta
  • 100g Erdbeeren (oder Apfel)
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Kokosöl
Für das Dressing:
  • 50ml Balsamico Essig
  • 50ml natives Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Dijon Senf
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Wasche den Spargel und den Rhabarber mit kaltem Wasser. Entferne die holzigen Enden des Spargels und schäle den Rhabarber wenn notwendig (den jungen Rhabarber musst du nicht schälen). Schneide nun beides in ca. 10 cm lange Stifte.
  2. Erhitze etwas Kokosöl in einer Pfanne und brate Spargel und Rhabarber bei sehr hoher Hitze darin an. Salze das Gemüse und lösche es mit einem Schuss Weißwein ab.
  3. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist das Gemüse aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Währenddessen die Erdbeeren waschen und vierteln.
  4. Für das Dressing alle genannten Zutaten in einen Messbecher geben und cremig pürieren. Danach das Gemüse auf zwei Tellern verteilen, ein paar gehackte Erdbeeren und etwas Feta darüber verteilen und mit frischer Petersilie sowie reichlich Dressing garnieren.
Spargel Rhabarber Erdbeer Salat mit Feta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen