fbpx
Kräuter Blüten Aufstrich

Schneller Kräuter Blüten Aufstrich

Wir essen oft am Abend eine kalte Jause, mit low carb Brot oder Knäckebrot, Eiern, Schinken, Käse, Hummus, etc.! Was nie fehlen darf ist ein vegetarischer Aufstrich. Heute möchte ich dir meine neue, frühlingshafte Variante vorstellen, bei dem sogar Blüten zum Einsatz kommen: Ein schneller Kräuter Blüten Aufstrich.

Dieser eignet sich aufgrund der hübschen Optik übrigens auch perfekt für den Muttertags Brunch oder als Mitbringsel bei einer Einladung.

Kräuter Blüten Aufstrich

Kräuter Blüten Aufstrich

Wusstest du, dass gekaufte Aufstriche und Dips fast immer Zucker in irgendeiner Form und andere unnötige Zusatzstoffe (Verdickungsmittel, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Aromen, etc.) enthalten? Bei meinen Vorträgen nenne ich die gekauften Aufstriche gerne als Beispiele, wie schnell man beim Einkauf in die „Zucker-Falle“ tappt, ohne es zu vermuten. Zudem finde ich, dass es so einfach und schnell geht, einen Aufstrich oder Dip selbst herzustellen. Zudem kannst du diesen dann genau so würzen, wie es deinem Geschmack entspricht und weißt genau, was drin ist.

Beim folgenden Kräuter Blüten Aufstrich kannst du also jene Kräuter verwenden, die du gerade zu Hause hast oder die dich beim Einkauf anlachen. Ich verwende am Liebsten Petersilie und / oder Schnittlauch. Im Frühjahr passt auch Bärlauch hervorragend in den Aufstrich.

Kräuter Blüten Aufstrich

Tee Blüten als Gewürz

Immer wieder findest du auf meinem Blog ein Rezept, bei dem ich Tee als Zutat für ein süßes oder herzhaftes Gericht verwende. Hochwertiger, loser Tee ist im Grunde nichts anderes, als ein Gewürz. Ich finde es immer wieder spannend, was man alles mit Tee machen kann und erfreue mich dann neuer Geschmäcker. Hast du schon mal Tee zum Kochen oder Backen verwendet?

Für den schnellen Kräuter Blüten Aufstrich verwende ich den Kräutertee Flower Power von Demmers Teehaus. Darin findest du hochwertige Kamillenblüten, Hibiskusblüten, Lindenblüten, Rosenblütenblättern, Kardamomsamen, Gänseblümchen, Malvenblüten und Königskerzenblüten. Diese Mischung sieht nicht nur hübsch aus, sondern gibt diesem Aufstrich auch einen wirklich besonderen Geschmack.

Mit dem Gutscheincode „kochmitherz“ erhältst du 15% Rabatt auf alle Tees im Demmers Teehaus Onlineshop.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Demmers Teehaus.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 5-6 EL gehackte Kräuter deiner Wahl
  • 1 EL Flower Power Kräutertee (Blütenmischung)
  • 250g Speisetopfen
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Die Tee-Blütenmischung in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, sodass die Mischung gerade noch mit Flüssigkeit bedeckt ist. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die frischen Kräuter deiner Wahl waschen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Beides zur Blütenmischung in die Schüssel geben.
  3. Zum Schluss den Topfen, Paprikapulver und das Salz dazu geben, gut umrühren und dann in einer verschließbaren Dose im Kühlschrank lagern.
  4. Der Aufstrich eignet sich hervorragend auf einem low carb Brot deiner Wahl oder als Dip für das vegane low carb Knäckebrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X