fbpx
Low carb Schokoladen Eis | zuckerfreie Nicecream ohne Eismaschine

Low carb Schokoladen Eis | zuckerfreie Nicecream ohne Eismaschine

Das ganze Jahr über lieben Sean und ich unser zuckerfreies low carb Eis, auch Nicecream genannt. Die Zubereitung dauert maximal 5 Minuten und das Ergebnis ist einfach so köstlich, dass es glatt mit der original Eiscreme mithalten kann. Eine meine Favoriten ist dieses low carb Schokoladen Eis, bei der ich zu den gefrorenen Bananen noch etwas geschmolzene Zartbitterschokolade hinzufüge. Mehr brauchst du für eine Nicecream nicht, nicht mal eine Eismaschine.

Low carb Schokoladen Eis | zuckerfreie Nicecream ohne Eismaschine

Seans Favorit ist definitiv die low carb Erdnuss Eiscreme. Sehr gerne mag er aber auch diese Nicecream Variante mit Schokolade. Ich stehe auf die low carb Beeren Eiscreme. In meinem IGTV Video kannst du dir übrigens Sean ansehen, wie er seine Lieblings-Nicecream zubereitet.

Nicecream als gesunde, zuckerfreie Eiscreme

Die Zubereitung einer Low carb Eiscreme – also Nicecream – ist wirklich unglaublich einfach und geht auch sehr schnell. Meistens sind sie auf Basis von gefrorenen Bananen, manchmal auch von Beeren. Beide liefern genügend natürliche Süße, weshalb du weder Zucker noch irgendeinen natürlichen Zuckerersatz wie Erythrit oder Stevia brauchst.

Eine low carb Eiscreme ist eine tolle Alternative zur klassischen Zuckerbombe und kann sowohl von der Cremigkeit, als auch vom Geschmack her voll mit dem Original mithalten.

Zuckerfreies Eis ohne Eismaschine

Das einzige, dass ich dir für die Zubereitung von Nicecreams wie diesem low carb Schokoladen Eis ans Herz lege, ist ein starker Food Processor. Ich verwende immer meinen Kenwood kflex Food Processor. Dieser zerkleinert für mich auch Karfiol zu Karfiol Reis, Nüsse, Käse, Gemüse, etc.! Ich mache damit auch zuckerfreien Erdnussbutter selbst oder andere Nicecream Sorten.

Neben der sommerlichen low carb Beeren Eiscreme | Nicecream, die auf Basis von Beeren gemacht wird, sind die low carb Schokoladen Eiscreme und die low carb Erdnuss-Zimt Eiscreme auf Bananenbasis. Wichtig dafür ist nur, dass du ein paar Bananen schälst, in Stücke schneidest und für mindestens 3 Stunden einfrierst. Danach kannst du das zuckerfreie Schokoladen Eis in 2 Minuten zubereiten.

Besonders Kinder liebe diese Eiscreme, bei der man sich auch super in die Herstellung mit einbeziehen kann. Also nichts wie ran an den Food Processor und los gehts…

Low carb Schokoladen Eis | zuckerfreie Nicecream ohne Eismaschine
Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Frühzeitig (am besten 1-2 Tage bevor ihr das Eis essen wollt, aber mindestens 3 Stunden vor der Zubereitung) die Bananen schälen, in Stücke schneiden und einfrieren.
  2. Die Zartbitter Schokolade mit 1 EL Kokosöl und dem Puder-Erythrit über einem Wasserbad schmelzen und dann etwas auskühlen lassen. Danach Kakaopulver und Stevia einrühren.
  3. Um das Eis herzustellen, nimm die Bananenstücke aus dem Tiefkühler und zerkleinere diese in einer starken Küchenmaschine oder in einem starken Standmixer.
  4. Sobald die Banane in feine Stücke zerkleinert wurde kannst du die Schokolade nach und nach hineingießen, während die Maschine weiter rührt. So lange mixen, bis eine Creme entstanden ist. Wundert euch nicht, wenn es etwas dauert - je stärker der Mixer, desto schneller funktioniert der Prozess.
  5. Die Eiscreme entweder direkt genießen (auf jeden Fall zu bevorzugen) oder noch einmal einfrieren und später schlemmen – cremiger ist sie aber, wenn du sie direkt isst.

Low carb Schokoladen Eis | zuckerfreie Nicecream ohne Eismaschine

    • Veronika
    • 8. Juni 2019
    Antworten

    Liebe Lisa, ich dachte eigentlich, Bananen sind bei LC-Ernährung tabu, die sind doch rechte KH-Bomben?
    Weißt Du, wie viel KH das fertige Eis hat? Das Rezept klingt so verlockend, ich würde es gerne probieren, habe aber Bedenken wegen der Banane.
    LG aus NÖ, Veronika

    1. Antworten

      Liebe Veronika,
      bei einer gesunden und ausgewogenen (also „cleanen“) low carb Ernährungsweise, wie ich sie „predige“, sollte man nur auf alle schlechten Kohlenhydrate (Zucker & Erzeugnisse + Getreide & Erzeugnisse) verzichten. Obst in jeglicher Form ist eine gute Kohlenhydratquelle und kann auch – in kleinen Mengen – eingebaut werden. Ein normales Schokoladen Eis hat immer sehr viel Zucker zugesetzt, das wollen wir vermeiden. Deshalb tut man sich mit dieser Bananen-Variante, ohne zugestezten Zucker, auf jeden Fall schon mal was Gutes. Natürlich sollte man auch ein low carb Dessert als Ausnahme sehen und nicht täglich essen. Auch bei der Menge, die du isst, solltest du natürlich nicht übertreiben 🙂

      Liebe Grüße und viel Freude beim Nachmachen,
      Lisa

    2. Antworten

      PS: Du bist hier pro Person etwa bei 15-20g Kohlenhydrate (aber eben keinem zugesetzten Zucker).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen