fbpx
Low carb Schokoladen Eiscreme

Low carb Schokoladen Eiscreme | Nicecream ohne Eismaschine

Eine der wenigen Zuckerbomben, die ich mir hin und wieder gönne, ist EIS, richtige italienische Eiscreme. Isst man so ein Eis ab und zu ist das natürlich auch für low carb Genießer wie mich keine Schande. Dennoch sah ich es wie immer als Anreiz eine low carb Version, also Eis ohne Zucker, zu entwickeln, die ich zu Hause des öfteren schlemmen kann. Alle meine low carb Eiscreme Rezepte, auch Nicecream genannt, funktionieren ohne Eismaschine. Nach dem Start mit der low carb Erdnuss-Zimt Eiscreme geht es nun weiter mit Seans Favoriten: Low carb Schokoladen Eiscreme.

Nicecream als gesunde Eiscreme

Die Zubereitung einer Low carb Eiscreme – also Nicecream – ist wirklich unglaublich einfach und geht auch sehr schnell. Wichtig dabei ist aber, dass man stat normalem Haushaltszucker auf eine gesunde Alternative zurück greift. So empfehle ich zum Beispiel den natürlichen Zuckerersatz Erythrit. Du kannst für die Nicecream auch Birkenzucker (=Xylit) oder Kokosblütenzucker verwenden. Reicht dir die Süße der Bananen aus (so ist es bei mir), kannst du den Zuckerersatz auch ganz weg lassen.

Mehr über die unterschiedlichen natürlichen Zuckerersatzstoffen kannst du HIER nachlesen.

Neben der sommerlichen low carb Beeren Eiscreme | Nicecream, die auf Basis von Beeren gemacht wird, sind die low carb Schokoladen Eiscreme und die low carb Erdnuss-Zimt Eiscreme auf Bananenbasis. Wichtig dafür ist nur, dass du ein paar Bananen in schälst, in Stücke schneidest und für mindestens 3 Stunden einfrierst, bevor du dein zuckerfreies Eis zubereiten möchtest.

PS: Besonders Kinder liebe diese Eiscreme, bei der man sich auch super in die Herstellung mit einbeziehen kann.

Low carb Schokoladen Eiscreme

Werde zuckerfrei

Du möchtest noch mehr Tipps zum Thema clean eating & low carb Ernährung? Schaue dir gerne meine online Programme (14 Tage zuckerfrei Challenge oder 30 Tage low carb Challenge) an, bei dem ich dir anhand von Speiseplänen, Rezepten, Infos & Tipps sowie Motivation Helfe, dem Zucker den Kampf anzusagen.

Für mehr Praxiserfahrung im Bereich der clean eating & low carb empfehle dir einen meiner vielen Kochworkshops oder Vorträge.

Equipment für Nicecream

Das einzige Equipment, dass du für Nicecreams benötigst, ist eine starke Küchenmaschine oder einen starken Standmixer. Eine Eismaschine brauchst du nicht.

TIPP: Ich verwende immer den Zerkleinerer Aufsatz meiner Kenwood Chef, dieser eignet sich eigentlich für alle meine Rezepte hervorragend. Sei es, um Karfiol Reis oder low carb Karfiol Püree herzustellen, um das zuckerfreies Mandelmus zu machen oder einfach nur Nüsse für das low carb Granola | Knusper Müsli zu mahlen.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Frühzeitig (am besten 1-2 Tage bevor ihr das Eis essen wollt, aber mindestens 3 Stunden vor der Zubereitung) die Bananen schälen, in Stücke schneiden und einfrieren.
  2. Die Zartbitter Schokolade mit 1 EL Kokosöl und dem Erythrit über einem Wasserbad schmelzen und dann etwas auskühlen lassen. Danach Kakaopulver und Chili einrühren.
  3. Um das Eis herzustellen, nimm die Bananenstücke aus dem Tiefkühler und zerkleinere diese in einer starken Küchenmaschine oder in einem starken Standmixer.
  4. Sobald die Banane in feine Stücke zerkleinert wurde kannst du die Schokolade nach und nach hineingießen, während die Maschine weiter rührt. So lange mixen, bis eine Creme entstanden ist. Wundert euch nicht, wenn es etwas dauert - je stärker der Mixer, desto schneller funktioniert der Prozess.
  5. Die Eiscreme entweder direkt genießen (auf jeden Fall zu bevorzugen) oder noch einmal einfrieren und später schlemmen – cremiger ist sie aber, wenn du sie direkt isst.
    • Veronika
    • 8. Juni 2019
    Antworten

    Liebe Lisa, ich dachte eigentlich, Bananen sind bei LC-Ernährung tabu, die sind doch rechte KH-Bomben?
    Weißt Du, wie viel KH das fertige Eis hat? Das Rezept klingt so verlockend, ich würde es gerne probieren, habe aber Bedenken wegen der Banane.
    LG aus NÖ, Veronika

    1. Antworten

      Liebe Veronika,
      bei einer gesunden und ausgewogenen (also „cleanen“) low carb Ernährungsweise, wie ich sie „predige“, sollte man nur auf alle schlechten Kohlenhydrate (Zucker & Erzeugnisse + Getreide & Erzeugnisse) verzichten. Obst in jeglicher Form ist eine gute Kohlenhydratquelle und kann auch – in kleinen Mengen – eingebaut werden. Ein normales Schokoladen Eis hat immer sehr viel Zucker zugesetzt, das wollen wir vermeiden. Deshalb tut man sich mit dieser Bananen-Variante, ohne zugestezten Zucker, auf jeden Fall schon mal was Gutes. Natürlich sollte man auch ein low carb Dessert als Ausnahme sehen und nicht täglich essen. Auch bei der Menge, die du isst, solltest du natürlich nicht übertreiben 🙂

      Liebe Grüße und viel Freude beim Nachmachen,
      Lisa

    2. Antworten

      PS: Du bist hier pro Person etwa bei 15-20g Kohlenhydrate (aber eben keinem zugesetzten Zucker).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen