fbpx
Low carb Riegel Power Bars

Low carb Riegel mit Mandeln

Früher war es ganz normal, dass man Kindern Müsli Riegel als Snack in der Schule mitgab. Oder aber, man gönnte sich selbst einen solchen Zucker-Snack während dem Sport oder im Büro. Mittlerweile weiß man, dass solche Riegel pures Gift für unseren Körper sind, da sie zum größten Teil aus Zucker bestehen. Warum Zucker im Übermaß so schlecht für uns ist und welche gesunden Alternativen es gibt, kannst du HIER nachlesen. Um nichts besser sind die momentan so beliebten Proteinriegel, die sich meist aus künstlichem Proteinpulver und künstlichen Süßstoffen zusammensetzen.

Der nussige low carb Riegel

Wie so oft habe ich natürlich auch für die heiß begehrten Müsli Riegel oder Protein Riegel eine gesunde, zuckerfreie (also low carb) Alternative in petto. Diese low carb Riegel mit Mandeln schmecken Jung und Alt, sind super einfach zu machen und geben viel mehr Energie als ein zuckerhaltiger Müsli Riegel. Die gewonnene Energie aus hochwertigen Fetten ist zudem extrem langanhaltend und sättigend.

Achte beim verwendeten Nussmus auf jeden Fall darauf, dass es zuckerfrei ist. Ein hochwertiges Mandelmus sollte zu 100% aus Mandeln bestehen. Greife bei importierten Produkten wie Mandeln unbedingt zu fair trade und bestenfalls zu BIO Qualität. Für mich als großer Dr.Goerg Fan (alle Produkte sind BIO und fair trade) hat es daher extrem gefreut, als das deutsche Familienunternehmen vor kurzem ein zuckerfreies BIO Mandelmus auf den Markt gebracht hat.

Endlich zuckerfrei

Wusstest du, dass der Durchschnitt ca. 100g puren Zucker pro Tag konsumiert und ca. 400g Kohlenhydrate (Stärke + Zucker)? Ich finde das schockierend, denn immerhin braucht der Körper weder Zucker noch Kohlenhydrate zum Überleben. Ein kleiner Teil (ca. 10g pro Tag) ist mehr als ausreichend. Um dir den ersten und schwierigsten Schritt aus der Zuckersucht zu erleichtern, habe ich das online Programm, die „14-tägige zuckerfrei Challenge“ entwickelt. Mehr dazu HIER.

Du bist kein Neuling auf dem Gebiet der cleanen, zuckerfreien Ernährung? Mit meinem intensiven aber auch besonders effektiven online Programm, der 30 tägige low carb Challenge lernst du deinem Körper, die Fettverbrennung zu aktivieren und damit dauerhaft, ohne Heißhunger oder Jojo-Effekt, die Energie aus dem (Depot-)Fett zu gewinnen.

Low carb Riegel Power Bars

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Dr.Goerg

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 160°C Unter- & Oberhitze mit Umluft vor. Gib das Mandelmus, Erythrit und Kokosöl in eine Schüssel und schmelze alles gemeinsam im Ofen oder in der Mikrowelle. Danach kräftig verrühren und kurz abkühlen lassen.
  2. Rühre Eier, Kokosblütensirup, Mandelstifte, Leinsamen, Flohsamenschalen und Zimt nach und nach ein. Sobald die Masse eingedickt ist, kannst du sie zu einem Ball formen und diesen auf ein Backpapier legen.
  3. Rolle den Teig nun mit einem Teigroller zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 1-2 cm dick aus (je nach Geschmack). Entferne die obere Lage Backpapier und ziehe den Teig auf ein Backblech. Backe die low carb Power Bars nun für ca. 15 Minuten bei 160 °C Unter- & Oberhitze mit Umluft.
  4. Nimm die Power Bars nach der Backzeit aus dem Ofen, lasse sie etwas abkühlen und schneide sie dann in Stücke. Lagere die Energie Riegel am besten in einer Keks- oder Edelstahl Dose im Kühlschrank, so bleiben sie für mindestens 2 Wochen genießbar.
Low carb Riegel Power Bars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen