fbpx
Low carb Rhabarber Cupcakes mit Baiser © Lisa Shelton-5

Low carb Rhabarber Cupcakes mit zuckerfreier Baiser Haube

Ja, schon wieder ein Rhabarber Rezept. Bei mir kommt Rhabarber, solange er regional verfügbar ist (das ist leider nicht allzu lange), eigentlich täglich in irgendeiner Form auf meinen Teller. Sei es im low carb Porridge in der Früh, im Spargel-Erdbeer Salat zu Mittag oder Dessert. Hier am liebsten in Form von einem low carb Kuchen, einer low carb Biskuit Torte oder eben diesen low carb Rhabarber Cupcakes mit zuckerfreier Baiser Haube.

Superfood Rhabarber

Rhabarber liefert sehr viele sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe, sowie eine große Portion Vitamin C, Calcium, Eisen, Kalium und Magnesium.

Durch den niedrigen Zuckergehalt von 1g pro 100g eignet sich der Rhabarber perfekt für die Low carb Küchevor allem als Obst-Ersatz. Abgesehen davon liebe ich einfach den süß-säuerlichen Geschmack von Rhabarber in FrühstücksgerichtenDesserts aber auch pikanten Speisen. Rhabarber ist sozusagen ein low carb Alleskönner, mit ganz viel Mehrwert für unseren Körper! So wird aus diesen low carb Rhabarber Cupcakes ein richtiges Superfood Dessert 🙂

rhabarber

Rhabarber Sorten

Man könnte meinen, dass es von Rhabarber bloß eine Sorte gibt – das dachte ich zumindest. Dem ist aber nicht so. Je nach Sorte unterscheidet sich der Rhabarber in Zucker- & Säuregehalt, optisch erkennt man die Unterschiede an der Farbe und der Stärke der Stiele. Gesund sind sie alle, je nachdem wie du ihn einsetzen möchtest bietet sich dann aber ein etwas süßlicher oder eben ein etwas säuerlicher Rhabarber an.

> Möchtest du eine Süßspeise wie diesen low carb Cupcakes mit Baiser Haube machen? Dann greife am besten zu jenem mit rotem Stiel und rotem Fruchtfleisch – diese Sorte ist besonders süß.

> Für Chutneys und pikante Gerichte empfehle ich dir jenen mit schmalen roten Stielen und grünem Fruchtfleisch. Diese Sorte ist säuerlicher.

> Für Kompott solltest du die säuerlichste Sorte mit grünen dicken Stangen und grünem Fruchtfleisch verwenden.

Low carb Rhabarber Cupcakes mit Baiser © Lisa Shelton-3

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den low carb Muffinteig: Für die zuckerfreien Baiser Haube:

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 180 °C Unter- & Oberhitze vor und schmelze die Butter darin. Verrühre die Eier mit dem Puder Erythrit und gieße dann nach und nach die Butter hinein, während du weiter rührst.
  2. Erythrit (oder Kokosblütenzucker) und Vanille dazu geben und weiter mixen. Den Rhabarber waschen, der länge nach halbieren und dann in feine Scheiben schneiden.
  3. Im nächsten Schritt Kokosmehl (oder ein anderes Nussmehl), geriebene Nüsse, Flohsamenschalen, Zitronensaft und Backpulver zum Teig geben und unterheben. Zum Schluss die Rhabarber Stücke einrühren.
  4. Kleine Muffin Förmchen einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Backe die low carb Rhabarber Muffins nun für 25-30 Minuten beim 180 °C Unter- & Oberhitze.
  5. Währenddessen kannst du die Baiser Haube herstellen. Dazu einen kleinen Topf mit Wasser erhitzen. Eiweiß, Puder Erythrit und Zitronensaft in eine Schüssel geben und dann über dem Wasserbad schaumig schlagen. Zum Schluss das Guarkernmehl einrühren. Sei vorsichtig mit der Dosierung, lieber mit etwas weniger starten.
  6. Fülle den Baiser in einen Spritzsack und gib diesen in den Kühlschrank. Nimm die Muffins aus dem Ofen, sobald sie fertig gebacken sind und lasse sie ganz abkühlen. Danach erst den Baiser darauf verteilen. Den Baiser dann mit einem Flambier-Brenner kurz anrösten, bis dieser leicht gebräunt ist. Achtung: Der Baiser verbrennt sehr leicht.
    • Gaby
    • 10. Juni 2019
    Antworten

    Diese Muffins sind der Hammer, frisch, saftig und fluffig. Da ich sie bisher immer als Mitbringsel gebacken habe, hatte ich jeweils als Topping einen leckeren selbstgemachten Erdbeerquark dazugereicht, weil ich befürchtete, dass der Baiser zerfällt. Hier zu Hause wird er heute aber mal damit ausprobiert.

      • Lisa
      • 10. Juni 2019
      Antworten

      Liebe Gaby,
      das freut mich SEHR zu hören. Ich habe letztens diese Muffins samt Baiser Haube transportiert und hatte kein Problem damit 🙂 Sie hielten wie eine 1…
      Viel Freude beim Nachbacken.

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen