fbpx
Low carb Pasta Arrabbiata

Low carb Pasta Arrabbiata

Ein Klassiker unter den Nudelgerichten ist die Pasta Arrabbiata, der sehr beliebt ist. Ich verstehe auch warum: Die Zubereitung ist so einfach und schnell, dass man gar nicht glauben mag, wie toll das Ergebnis schmeckt. Heute möchte ich euch meine gesunde low carb Pasta Arrabbiata Version vorstellen.

Low carb Pasta Arrabbiata

Low carb Pasta Arrabbiata

Bei der klassischen Pasta Arrabbiata verwendet man üblicherweise Penne Nudeln. Für meine low carb Version empfehle ich dir die low carb Nudeln von Recheis, die du entweder als Dralli oder gedrehte Hörnchen kaufen kannst. Ich habe mich dieses Mal für die low carb Dralli entschieden.

Die low carb Nudeln von Recheis enthalten 35% weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Teigwaren. Diese Reduktion tut sowohl dem Geschmack, als auch der Konsistenz keinerlei Abbruch, weshalb ich bisher nur positives Feedback dazu von meinen Lesern und Followern bekommen habe. Auch Kinder lieben diese low carb Nudeln.

Aber Achtung: Die low carb Nudeln von Recheis sind NICHT glutenfrei.

Die richtige Würze

Eine (low carb) Pasta Arrabbiata ist üblicherweise recht scharf. Du kannst die Schärfe aber deinem Geschmack (und dem deiner Familie) anpassen. Verwende einfach mehr oder weniger Chili. Die Körner der Chilischote sind übrigens das Schärfste daran. Du kannst diese auch entfernen, um die Schärfe etwas zu mildern.

Wenn scharfes Essen gar nichts für dich ist oder du für Kinder kochst, kannst du die Chili auch einfach weg lassen und den Knoblauch eventuell etwas reduzieren. Stattdessen kannst du etwas Paprikapulver verwenden.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Recheis.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 600g gewürfelte Tomaten (Dose oder frisch)
  • ½ Chili Schote, fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150g Low carb Dralli
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 1 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen samt Schale kräftig andrücken (am besten mit einem großen Messer). Reichlich Olivenöl in einem Topf erhitzen und die angedrückten Knoblauchzehen darin so lange bei mittlerer Hitze braten, bis sie beginnen stark zu duften. Danach aus dem Topf nehmen.
  2. Die gewürfelten Tomaten aus der Dose (du kannst auch frische selber würfeln) nun in den Topf geben. Mit Salz, Tomatenmark und einer halben Chili Schote verfeinern und für 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Dabei regelmäßig umrühren. Wenn du es schärfer magst, mehr Chili verwenden.
  3. Nachdem die Sauce fertig ist, reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die low carb Dralli darin für 4 Minuten garen. Danach abseihen und mit reichlich Olivenöl kurz im Topf schwenken.
  4. Zum Anrichten die low carb Dralli auf zwei Tellern geben, reichlich Sauce darauf verteilen und mit geriebenen Parmesan sowie frischer Petersilie garnieren.
  5. Wenn du den Parmesan als Topping gegen eine vegane Alternative (zb. Pinienkerne) ersetzt, ist dieses Gericht ohne Aufwand auch vegan.

Low carb Pasta Arrabbiata

    • Katrin
    • 2. Februar 2021
    Antworten

    Schmeckt sehr lecker und geht Ruck Zuck 🙂

      • Lisa
      • 2. Februar 2021
      Antworten

      Liebe Katrin,
      freut mich so zu hören, danke für dein Feedback.

      Liebe Grüße,
      Lisa

    • ElisabetehK
    • 2. Februar 2021
    Antworten

    Hmmm, das klingt lecker und geht schnell. Ideal für die Mittagspause in Zeiten von Home Office.
    Werde ich diese Woche ausprobieren. 🙂

    LG Elisabeth

      • Lisa
      • 2. Februar 2021
      Antworten

      Würd mich sehr freuen. Lass mich dann unbedingt wissen, wie es dir geschmeckt hat.

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X