fbpx
Low carb Panna Cotta mit Orangen Spiegel

Low carb Panna Cotta mit Orangen Spiegel

Panna Cotta ist ein klassisches italienisches Dessert, das man hervoragend Gästen servieren kann. Wusstest du, dass die Zubereitung super einfach ist? Heute möchte ich dir meine gesunde, zuckerfreie low carb Panna Cotta Variante mit Orangen Spiegel vorstellen. Da man lediglich den Haushaltszucker gegen eine gesunde Alternative tauscht, merkt man überhaupt keinen Unterschied zum Original.

Low carb Panna Cotta mit Orangen Spiegel

Low carb Panna Cotta

Panna Cotta ist italienisch und heißt übersetzt „gekochte Sahne“. Dazu kommt normalerweise noch reichlich Zucker und etwas Gelatine. Meine low carb Panna Cotta Version enthält stattdessen Erythrit und Stevia als natürlichen und gesunden Zuckerersatz. Sahne, wenn sie hochwertig ist, darf natürlich bleiben. Um das Panna Cotta noch cremiger zu machen und ihm das besondere Extra zu verleihen, füge ich noch etwas Ziegentopfen hinzu. Ja genau, Ziegentopfen in einem Dessert. Genau so wie in meinem low carb Cheesecake, wo ich Ziegenfrischkäse verwende. Probier es aus, du wirst dich wundern, wie toll es schmeckt.

Statt Gelatine verwende ich die pflanzliche Alternative Agar Agar, du kannst aber auch zu gemahlener Gelatine greifen, wenn du diese zu Hause hast.

Zuckerfreier Orangen Spiegel

Passend zur Jahreszeit verleihe ich dem low carb Panna Cotta einen Orangen Spiegel, natürlich auch ohne Zucker. Du kannst stattdessen aber auch Äpfel, Mandarinen, Birnen, Beeren oder jedes andere Obst deiner Wahl verwenden. Ich verfeinere den Orangen Spiegel am liebsten mit etwas Vanille, doch auch Ingwer passt sehr gut dazu.

Low carb Panna Cotta mit Orangen Spiegel

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Ziegenland Oberösterreich.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für die Panna Cotta:

  • 600ml Schlagsahne
  • 200g Ziegentopfen
  • 100g Erythrit
  • 1 TL Stevia, flüssig
  • 1 TL Agar Agar Pulver
  • ½ Vanilleschote

Für den Orangen Spiegel:

  • 2 Orangen
  • ½ Vanilleschote
  • ½ TL Ingwer, fein gerieben

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Hälfte des Markes für den Orangen Spiegel beiseite legen.
  2. Die ausgekratzten Schoten, das halbe Mark und den Erythrit mit der Sahne in einen Topf geben. Für 5 Minuten leicht köcheln und dann die Vanilleschote entfernen.
  3. Bringe die Sahne nun zum Kochen, rühre das Agar Agar mit einem Schneebesen zügig ein und reduziere dann die Hitze wieder.
  4. Wenn das Agar Agar klumpt, einfach mit einem Pürierstab nachhelfen. Lasse die Sahne 3-4 Minuten bei niedriger Hitze köcheln und nimm den Topf dann vom Herd. Zum Schluss den Ziegentopfen und das Stevia einrühren.
  5. Fülle die low carb Panna Cotta in zwei Gläser oder Schälchen und lasse es komplett auskühlen, bevor du es für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellst.
  6. Vor dem Servieren die Orange schälen, würfeln und in einem Schälchen mit dem restlichen Vanillemark sowie etwas fein geriebenen Ingwer verrühren. Verteile die Orangenwürfel nun auf dem Panna Cotta.

Low carb Panna Cotta mit Orangen Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen