fbpx
Low carb Overnight Tiramisu Oats (vegan, zuckerfrei & glutenfrei)

Low carb Overnight Tiramisu Oats (vegan, zuckerfrei & glutenfrei)

Schon so lange wollte ich diesen Trend selbst ausprobieren und jetzt frag ich mich, warum ich die berühmten Overnight Tiramisu Oats nicht schon früher probiert habe. Natürlich habe ich das Original zu einer zuckerfreien und glutenfreien low carb Version umgewandelt. Zudem sind meine low carb Overnight Tiramisu Oats auch noch vegan. Du kannst, musst sie aber nicht vegan machen.

Hier kannst du dir die Zubereitung als Video anschauen.

Low carb Overnight Tiramisu Oats (vegan, zuckerfrei & glutenfrei)

Low carb Overnight Tiramisu Oats

Immer wieder habe ich auf Pinterest und Instagram Videos von Overnight Tiramisu Oats gesehen und dachte mir jedes Mal: Das sieht soooo gut aus, das MUSS ich als zuckerfreie und glutenfreie low carb Variante probieren! Gesagt – getan…und was soll ich sagen? Das Ergebnis ist noch besser, als es aussieht.

Ich liebe jede Art von Tiramisu, egal ob mein klassisches low carb Tiramisu, das low carb Erdbeer Tiramisu oder eben diese low carb Overnight Tiramisu oats. Die Kombination aus Kaffee, einer Creme und Kakao ist einfach unschlagbar. Du kannst dieses Rezept ganz einfach vegan zubereiten. Wenn du Milchprodukte isst, empfehle ich dir griechisches Joghurt mit 10% Fett statt dem veganen Joghurt / Frischkäse.

Vitamin B12 bei veganer Ernährung

Vitamin B12 – auch Cobalamin genannt – kann sowohl aktiv über den Darm als auch passiv über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Das Spezielle an diesem B-Vitamin ist, dass es dann in unserem Körper gespeichert werden kann. Vitamin B12 ist in nennenswerten Mengen ausschließlich in tierischen Produkten enthalten und führt daher nicht selten bei streng lebenden VeganerInnen zu einer Unterversorgung. Auch wenn du dich vegetarisch ernährst, kann es sein, dass du nicht immer ausreichend mit Vitamin B12 versorgt bist.

Dieses Vitamin ist notwendig, für den Energie-Stoffwechsels unseres Körpers und für die Neubildung der roten Blutkörperchen. Außerdem trägt Vitamin B12 zu einem gesunden Nervensystem wesentlich bei.

Beispiele für Lebensmittel, die als Vitamin B12 -Quellen gelten:

  • Käse (z.B. Emmentaler, Camembert)
  • Fische, Meeresfrüchte (z.B. Hering, Makrele, Muscheln)
  • Fleisch und Wurstwaren (z.B. Lammfleisch, Innereien wie Leber, Salami)
  • Eier
Lammkarre auf Karfiol Püree
Lammkarre auf Karfiol Püree mit Grillgemüse

Warum du als Veganer Vitamin B12 supplementieren solltest

Wie bereits im obigen Absatz erwähnt, kommt Vitamin B12 in nennenswerten Mengen  ausschließlich in tierischen Produkten vor. Als Veganer/in nimmst du deshalb über eine rein pflanzliche Ernährung ohne Supplementierung nicht ausreichend Vitamin B12 zu dir. Deshalb empfiehlt auch die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung), dass streng vegan lebende Menschen ein Vitamin-B12-Präparat einnehmen sollten, um die Versorgung mit Vitamin B12 sicherzustellen.

Da es bislang keine wissenschaftlich gesicherten Quellen gibt, über welche vegane Lebensmittel man  den Bedarf an Vitamin B12 decken könnte, wird empfohlen bei veganer Ernährung mit entsprechenden Vitamin B12 Präparaten zu supplementieren und sich regelmäßig beim Arzt des Vertrauens labordiagnostisch testen zu lassen.

Vitamin B12 liquid

Ich empfehle dir daher Vitamin B12 liquid von Pure Encapsulations®. Dieses hochwertige Präparat sorgt mit hoher Bioverfügbarkeit für einen normal funktionierenden Energiestoffwechsel und eine gesunde Psyche. Die Dosierung des von Vitamin B12 liquid ist besonders praktisch, da es einfach im Glas aufgelöst oder direkt auf die Zunge getropft werden kann. Mit einem halben Milliliter aus der praktischen Pipette, der 500 mcg Vitamin B12 entspricht, kannst du die Versorgung sicherstellen, wenn du dich vegan ernährst.

Die Präparate von Pure Encapsulations® sind auch für alle mit Unverträglichkeiten gut verträglich. Außerdem werden die Produkte regelmäßig überprüft, um die strengen Qualitätsstandards zu bestätigen.

Mit dem Code KOCHMITHERZ20 erhältst du 20% Rabatt auf ALLE Produkte im Pure Encapsulations® Onlineshop.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Pure Encapsulations®

Quellen:

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Overnight Oats:

  • 100g Haferflocken
  • 2 EL Chiasamen
  • 200 ml Hafermilch, zuckerfrei
  • 2 Espresso (100ml)

Creme:

  • 300g veganes Joghurt (fettreich) oder Frischkäse
  • 2 EL Mandelmus
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Optional: etwas Süße (zb. Erythrit + Stevia)

Topping:

Zubereitung

  1. Haferflocken, Milch, Chia Samen und Espresso aufkochen, bis die Masse eindickt. Diese dann auf zwei Einmachgläser verteilen.
  2. Dann die Creme zubereiten. Dazu alle Zutaten glattrühren und dann ebenfalls auf die Gläser verteilen.
  3. Zum Schluss noch reichlich zuckerfreies Kakaopulver darüber streuen und lauwarm oder kalt genießen.
  4. Die zuckerfreien Tiramisu Oats lassen sich hervorragend für mehrere Tage im Kühlschrank lagern.
  5. Hier kannst du dir die Zubereitung als Video anschauen.
    • Elisabeth K.
    • 25. August 2022
    Antworten

    WOW! Das klingt sehr lecker, das muss ich unbedingt ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    • Katrin
    • 23. August 2022
    Antworten

    Das ist der Hammer 😳😳😳
    Schmeckt soo guat 🤤🤤🤤
    Musste es gleich zum Frühstück essen. 😅
    Bin begeistert – unglaublich was man aus so wenig Zutaten geniales machen kann 😋😋😋

      • Lisa
      • 23. August 2022
      Antworten

      Liebe Katrin,
      ich danke dir für dein Feedback. Freut mich so zu hören!

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kochmodus schliessen