fbpx
Low carb Nudel Bowl mit Spargel und Melone

Low carb Nudel Bowl mit Spargel und Melone (vegan)

Für ein gesundes und schnelles Mittagessen genieße ich fast täglich irgendeine Art von Bowl. Eine Bowl kann aus allem Möglichen bestehen, was aber nie fehlen darf ist saisonales Gemüse. Heute möchte ich dir eine tolle Familien Version vorstellen: Eine vegane low carb Nudel Spargel Bowl mit Melone, angerichtet in einer Melonen Hälfte. Sieht das nicht appetitlich aus? Diese Bowl lässt sich übrigens auch perfekt für unterwegs einpacken.

Low carb Nudel Bowl mit Spargel und Melone

Low carb Nudel Bowl mit Gemüse und Obst

Eine Bowl setzt sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammen. Die Basis ist meist ein Kohlenhydrat wie Reis oder Nudeln. Für meine low carb Bowl musst du gar nicht auf diese Basis verzichten, wir adaptieren diese nur etwas. Statt „normalen“ Nudeln verwende ich die low carb Nudeln von Recheis. Statt Reis greife einfach zu low carb Karfiol-Reis (gerne gemischt mit Vollkorn-Reis, Quinoa oder Hirse).

Die wichtigste Komponente einer Bowl ist GEMÜSE!! Ich verwende einfach jenes Gemüse, dass gerade Saison hat und ich im Kühlschrank habe. Kurz gebraten in hochwertigem Fett gibt Gemüse der Bowl die nötigen Nährstoffe, viel Geschmack und auch Farbe.

Neben Gemüse kannst du in einer Bowl auch einen kleinen Teil Obst oder Beeren einsetzen, da die Süße sehr gut mit den anderen, herzhaften Komponenten harmoniert. Ich verwende bei dieser low carb Nudel Spargel Bowl ausnahmsweise etwas „exotischeres“, nämlich Melone. So hatte ich dann direkt die perfekte „Bowl“ zum Anrichten, nämlich die Melonen Schale 🙂

Um den Geschmack perfekt abzurunden darf natürlich auch eine Sauce oder ein Dressing nicht fehlen. Hier kannst du dich kreativ austoben

Low carb Nudeln

Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche low carb Nudeln auf dem Markt. Nicht alle überzeugen geschmacklich, vor allem nicht bei Kindern und Männern. Die low carb Nudeln von Recheis haben weniger Kohlenhydrate als klassische Nudeln, schmecken aber tatsächlich genau gleich. Ich habe mir sagen lassen, dass Kinder den Unterschied gar nicht merken. Auch Sean, ein Nudel-Liebhaber, schmecken die low carb Nudeln von Recheis ausgezeichnet.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Recheis.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 50g low carb Nudeln
  • 300g grüner Spargel
  • 50g Honigmelone
  • 50g Wassermelone
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 TL Kümmel (ganz)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Raps- oder Kokosöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • nicht vegane Option: etwas Speck

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon Senf

Zubereitung

  1. Die low carb Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, danach in einem Sieb kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Währenddessen den grünen Spargel waschen, vom holzigen Ende befreien und dann dritteln. Die Honigmelone halbieren und beide Hälften mit einem Löffel (ich habe meine Eiskelle verwendet - damit funktioniert es noch besser als mit einem Löffel) auskratzen. Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Wassermelone ebenfalls in Würfel schneiden.
  3. TIPP: Werfe die Hälften der Honigmelone nicht in den Bio Müll sondern verwende diese als Schälchen. Egal ob für Kinder oder Gäste, so etwas kommt immer super an.
  4. Nicht vegane Option: Den Speck entweder im Ofen oder in einer Pfanne knusprig braten (dauert ca. 2 Minuten, wenn du dünne Speckscheiben verwendest).
  5. Erhitze dann das Raps- oder Kokosöl in einer Pfanne und brate den Spargel darin bei sehr hoher Hitze an. Gib den Kümmel und das Salz dazu und lösche nach ein paar Minuten (wenn der Spargel fast bissfest ist) mit einem Schuss Weißwein ab.
  6. Sobald der Wein verdampft ist, den Herd abdrehen und die Melonen Stücke sowie die gehackte Petersilie zum Spargel in die Pfanne geben. Gut umrühren und dann auf die zwei Melonen Hälften verteilen. Wer Speck dazu isst, diesen nun auch dazu geben.
  7. Zum Schluss das Dressing in einem Messebecher mit einem Pürierstab mixen. Über das Gemüse und Obst gießen und umrühren.
  8.  TIPP: Fülle den Salat in ein Glas und nimm dieses mit in die Arbeit, zu einem Picknick oder auf Reisen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X