fbpx
Low carb Kürbis Schoko Brot mit Mandeln

Low carb Kürbis Schokoladen Brot

Kürbis ist mein absolutes Lieblings-Gemüse, das ich auch für viele süße Speisen wie low carb Kürbis Kuchen, Porridge oder Cupcakes verwende. Deshalb entwickelte ich nun auch ein süßes low carb Kürbis Schokoladen Brot, als regionale und saisonale Alternative zum low carb Bananenbrot. Ich als Kürbis Liebhaber bevorzuge mittlerweile sogar dieses low carb Kürbisbrot gegenüber dem Bananenbrot.

Low carb Kürbis Schoko Brot mit Mandeln

Kürbis in süßen Speisen

Es mag für manche komisch klingen, einen low carb Porridge oder Kuchen mit Kürbis zu machen. Eigentlich kommt Kürbis ja vorwiegen in pikanten Speisen wie zb. in meiner low carb Kürbis Quiche, als low carb Kürbis Lasagne, gefüllter Kürbis oder low carb Kürbis Hummus vor.

Low carb Kürbis Schokoladen Brot

Doch aufgrund des hohen Stärkegehalts von Kürbis und einer leichten Süße, die beim Kochen entsteht, eignet sich dieser auch hervorragend für süße Gerichte wie diesem low carb Kürbis Schokoladen Brot. Ich bevorzuge den Hokkaido Kürbis, da diese Sorte zudem noch leicht nussig schmeckt.

Low carb Kürbis Schoko Brot mit Mandeln

Gewürze Gewürze Gewürze

Wie ich bereits ausführlich in meinem 1. Kochbuch erkläre, sind Kräuter und Gewürze unerlässlich in einer gesunden, gemüsebasierten Küche. Sie beeinflussen das Gericht merklich und können aus etwas Langweiligem ein Geschmackserlebnis machen. In diesem low carb Kürbis Schokoladen Brot verwende ich zum Beispiel eine Vielzahl an Gewürzen, die das Brot weihnachtlich schmecken lassen und dem Kürbis schmeicheln. Du kannst diese aber nach Lust und Laune verändern, Hauptsache, du verwendest irgendwelche Gewürze 🙂

Gewürze als Heilmittel

Des Weiteren sind Kräuter und Gewürze allesamt Heilmittel, die unterschiedliche Körperfunktionen positiv beeinflussen. Zimt, Nelken, Piment und Kardamom fördern allesamt den Stoffwechsel, stärken das Immunsystem und helfen deiner Verdauung.

In meinem Kochbuch erkläre ich bei jedem der 50 gesunden low carb Rezepte ein Kraut oder Gewürze im Detail und zeige auf, welche Heilwirkung es hat und wie man es verwendet.

Backen mit Mandelmus

Ich liebe Mandelmus. Nicht nur als Dressing auf einer veganen Buddha Bowl oder als Sauce auf Zoodles, sondern auch zum Backen von Kuchen, Cupcakes und süßen Broten wie diesem low carb Kürbis Schokoladen Brot.

Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass Mandeln nicht regional verfügbar sind. Gerade bei importierten Produkten achte ich besonders auf Qualität und Herkunft. Seit einiger Zeit stellt Dr. Goerg nicht nur Bio-Kokosprodukte sondern auch Bio-Mandelmus und Bio-Kokos-Mandelmus her. Alle Dr. Goerg Produkte sind von Produkten aus biologischem Anbau, ohne Zusatzstoffe, ohne Zucker, ohne Palmöl und 100% fair, ehrlich und nachhaltig gehandelt.

Für alle meine Leser und Follower gibt es übrigens -15% Rabatt auf den gesamten Warenkorb im Dr. Goerg Onlineshop. Verwende dazu einfach den Gutscheincode „COCOLISA15“.

Low carb Kürbis Schoko Brot mit Mandeln
Low carb Kürbis Schoko Brot mit Mandeln

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Dr. Goerg.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen (oder, wenn nötig, schälen), in Stücke schneiden und dann in Salzwasser oder einem Schnellkochtopf weich kochen. Danach in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.
  2. Heize deinen Backofen auf 200 °C Unter- & Oberhitze vor und schmelze die Butter darin. Püriere den Kürbis und gib nach und nach die flüssige Butter hinzu. Mandelmus und Eier zum Kürbis geben und weiter pürieren.
  3. Füge nun Hirseflocken, Mandeln, Mandelmehl, Erythrit, Stevia oder Kokosblütenzucker, Backpulver, Flohsamenschalen und Gewürze hinzu und rühre mit einem Löffel kräftig durch, bis sich alle Zutaten gleichmäßig verbunden haben.
  4. Zum Schluss die Schokodrops unterheben.  Je mehr du verwendest, desto schokoladiger wird dein low carb Kürbis Brot. Fette eine Kastenform ein, verteile ein paar geriebene Nüsse darin und gieße den Teig hinein. Backe das süße Brot nun 10 Minuten bei 200 °C. Reduziere dann die Hitze auf 180 °C und backe es für weitere 30 Minuten.
  5. Nimm das Brot danach aus dem Ofen und lasse es etwas abkühlen, bevor du es aus der Form stürzt und anschneidest. Lauwarm genossen schmeckt es definitiv am besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen