fbpx
low carb Kürbis Lasagne mit Salbei & Preiselbeeren

Low carb Kürbis Lasagne mit Salbei & Preiselbeeren

Ich glaube, ich habe schon 1-2 Mal erwähnt, dass ich Kürbis über alles liebe, oder? 😉 Das gesunde Herbst und Winter Gemüse ist so facettenreich, dass mir die Kürbis Rezept Ideen damit einfach nicht ausgehen. Vor einiger Zeit versuchte ich mich an einer glutenfreien, low carb Kürbis Lasagne mit Salbei & Preiselbeeren. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, sondern überzeugte auch geschmacklich auf voller Länger.

Gesunde Kürbis Rezepte

Kürbis ist nicht nur besonders lecker sondern auch sehr gesund. Auch wenn Kürbis ein stärkehaltiges Gemüse ist, kannst du es ohne Bedenken in der low carb Küche einbauen. Es ist sozusagen ein gesundes Kohlenhydrat. Neben dieser low carb Kürbis Lasagne möchte ich dir die low carb Kürbis Quiche mit Ziegenkäse ans Herz legen. Falls du Lust auf eine süße Kürbis Variante hast, empfehle ich dir den low carb Pumpkin Pie.

Hast du noch Preiselbeeren übrig? Dann koche diese einfach zu einer zuckerfreien Marmelade ein und genieße sie ein anderes Mal zu Wild oder Lamm!

Backe Backe Lasagne

Ein großer Vorteil von Gerichten, die man im Ofen zubereitet ist, dass man währenddessen andere Dinge erledigen kann. So kannst du zum Beispiel eine gesunde Vorspeise oder zuckerfreie Nachspeise zubereiten, während die low carb Kürbis Lasagne vor sich hin schmort. Ich spare auch gerne Energie, indem ich zwei verschiedene Gerichte zugleich im Ofen zubereite oder den bereits warmen Ofen nutze um Speisen nacheinander darin zu backen.

low carb Kürbis Lasagne mit Salbei & Preiselbeeren

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g BIO Rinder-Faschiertes (Hackfleisch)
  • 150 g Butternuss Kürbis, grob geraspelt
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 1 EL Paprika Pulver
  • 1 TL Zimt
  • 70 g Preiselbeeren
  • 1 EL Kokosöl
  • 500 g Butternuss Kürbis, Streifen
  • 150 g Bergkäse, gerieben
Low carb Bechamel Sauce:
  • 40 g Butter
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 20 g Kokosmehl
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneide die Zwiebel und Knoblauchzehen klein und brate sie dann gemeinsam mit dem Rinderfaschierten und dem geriebenen Kürbis in einem Topf bei hoher Hitze an. Salbei, Paprika Pulver, Zimt und Preiselbeeren dazu geben und dann mit einem Schuss Rotwein ablöschen.
  2. Sobald die Flüssigkeit wieder verdampft ist, kannst du die Dose mit den gestückelten Tomaten dazu geben, die Hitze reduzieren und dann immer wieder umrühren. Heize das Backrohr auf 180 °C Umluft vor.
  3. Während die für ca. 20 Minuten Bolognese köchelt, kannst du den restlichen Butternuss Kürbis (ca. 500g) in Scheiben schneiden. Diese verwenden wir als Ersatz für die Lasagne Nudelblätter.
  4. Für die Low carb Bechamel etwas Butter in einem kleinen Topf zerlassen und den gehackten Salbei darin anrösten. Kurz danach das Kokosmehl mit einem Schneebesen einrühren, bis es klumpt. Mit Milch aufgießen, salzen, pfeffern und für wenigen Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  5. Fette eine Auflaufform ein und verteile als erstes die Hälfte der Kürbisscheiben darin. Bedecke diese mit der Hälfte der Bolognese Sauce. Nach einer weiteren Schicht Kürbisscheiben, die restliche Bolognese darauf verteilen. Gieße nun die Bechamel Sauce darüber und verteile sie gleichmäßig. Schließe die low carb Lasagne mit reichlich geriebenem Käse ab.
  6. Bedecke die Lasagne mit einer Folie und gib sie für 30 Minuten in den Ofen. Danach die Folie entfernen und für weitere 15 Minuten backen. Schalte danach die Grillfunktion deines Ofens ein um den Käse, wenn nötig, noch knuspriger zu braten. Danach kannst du die Lasagne aus dem Ofen nehmen und genießen.
low carb Kürbis Lasagne mit Salbei & Preiselbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen