fbpx
Low carb Galette mit Beeren ohne Zucker (glutenfrei)

Low carb Galette mit Beeren ohne Zucker (glutenfrei)

Immer wieder sehe ich Fotos einer wunderschönen Galette, die mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Endlich bin ich dazu gekommen, eine glutenfreie und zuckerfreie low carb Galette mit Beeren auszuprobieren. Dass der low carb Teig gleich so gut gelingt und meine gesunde Galette mindestens genauso gut aussieht und schmeckt, wie das Original, habe ich nicht erwartet.

Low carb Galette mit Beeren ohne Zucker (glutenfrei)

Glutenfreie low carb Galette ohne Zucker

Eine Galette sieht aus wie eine Tarte, bei der der Teig am Rand eingeklappt wurde. Typischerweise verwendet man für eine Galette einen Mürbteig und füllt diesen dann nach Lust und Laune mit Obst oder Beeren. Ich habe versucht, einen glutenfreien und zuckerfreien low carb Mürbteig zu entwickeln, der nicht zu klebrig aber auch nicht zu bröselig ist und sich gut einklappen lässt (ohne zu brechen). Alle, die schon öfter glutenfreie low carb Teige gebacken haben, wissen, was für eine große Herausforderung das ist. Es freut mich also um so mehr, dir heute diesen geling-sicheren und sehr einfachen low carb Mürbteig für die Galette mit Beeren verraten zu können.

Low carb Galette mit Beeren ohne Zucker (glutenfrei)

Galette Füllung

Ich liebe Beeren, das ganze Jahr über. Natürlich greife ich, wenn diese nicht regional verfügbar sind, zu Tiefkühl-Beeren. Diese low carb Galette habe ich mit einer Beerenmischung befüllt, du kannst aber auch zu jedem anderen Obst der Saison greifen. Sehr gut eignen sich auch Rhabarber, Zwetschgen, Marillen, Nektarinen oder Pfirsiche.

Frühlingshaftes Geschirr

Passt dieses wunderschöne Geschirr vom Vorarlberger Familienunternehmen Mäser nicht perfekt zu meiner glutenfreien low carb Galette mit Beeren? Diese liebliche, verspielte Version der Serie Ossia eignet sich perfekt im Frühling und Sommer um darauf süße aber auch herzhafte Speisen zu servieren. Ich bin zwar kein großer Fan von Rosa, dieses Geschirr hat es mir aber tatsächlich etwas angetan. Die charakteristische Glasurtechnik bei diesem Geschirrset mit diesen schönen Farbverläufen zaubert Urlaubsflair auf den Esstisch. Die Blumenmuster auf den Kuchentellern im Aquarell Stil, lockern das rosarote Geschirr etwas auf. Die schlichte runde Coupe-Formen aus hochwertigem und robustem Steinzeug, gepaart mit einer unregelmäßig schimmernden Glasurtechnik mach jedes Teil der Serie Ossia zum Unikat. Alle Teile sind natürlich spülmaschinen- und mikrowellengeeignet, und dadurch äußerst pflegeleicht.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit MÄSER.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den low carb Mürbteig:

Für die Füllung:

Zubereitung

  1. Für den glutenfreien low carb Mürbteig die Mehle in eine Schüssel geben. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit den restlichen Zutaten ebenfalls hinzufügen.
  2. In einer Küchenmaschine oder mit dem Handmixer so lange rühren, bis der Teig aus vielen kleinen Klümpchen besteht.
  3. Nun mit den Händen weiter arbeiten. Knete den Tag und forme daraus einen Teigball. Dieser sollte nicht klebrig aber auch nicht bröselig sein sondern gut zusammenhalten.
  4. Gib den Teigball in eine Frischhaltdose oder wickle ihn in Frischhaltefolie. Lege ihn dann für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  5. Währenddessen für die Füllung die aufgetauten oder frischen (und gewaschenen) Beeren in einem Topf gemeinsam mit Erythrit oder Kokosblütenzucker, Zitronenabrieb und Vanille zum köcheln bringen.
  6. Danach den Herd auf niedrige Stufe stellen und die Chia Samen hinzufügen. So lange rühren, bis die Masse eindickt.
  7. Je nachdem welche Beeren du verwendet hast und wie viel Flüssigkeit noch im Topf ist, ½-1 TL Flohsamenschalen dazu geben. Die Masse sollte dann dickflüssig / zäh sein (wie ein fertiger Chia Pudding).
  8. Heize das Backrohr auf 200°C Unter- & Oberhitze vor.
  9. Nimm den low carb Mürbteig aus dem Kühlschrank und rolle ihn zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 0,5 cm dünn aus. Entferne die obere Lage Backpapier und ziehe den Teig auf der unteren Lage einfach auf ein Backblech.
  10. Verteile die Beeren Masse in der Mitte des Teiges und schlage die Enden vorsichtig ein. Ich nehme mir dafür auch das Backpapier zur Hilfe, indem ich dieses samt Teig umschlage.
  11. Achte drauf, dass der Teig am Rand keine Löcher hat. Gegebenenfalls einfach mit den Fingern verschließen. Zum Schluss etwas Milch oder Sahne auf den umgeklappten Teig streichen.
  12. Backe die low carb Galette nun bei 200°C Unter- & Oberhitze für ca. 20-25 Minuten, bis der Teig goldbraun ist. Kurz abkühlen lassen und dann am besten lauwarm (zb. mit etwas zuckerfreiem Vanilleeis oder Schlagsahne) genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X