fbpx
Low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker (glutenfrei)

Low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker (glutenfrei)

Ich liebe Kaiserschmarrn, in allen Varianten, die man sich vorstellen kann. Mein gesunder low carb Kaiserschmarrn ohne Zucker ist mittlerweile zum monatlichen Ritual bei mir und vielen meiner Leser geworden. Heute möchte ich dir eine sommerliche, erfrischende Version vorstellen: Den low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker, der natürlich auch glutenfrei ist.

Low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker (glutenfrei)

Low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker vom Grill

Der klassische Kaiserschmarrn ist eher ein winterliches Gericht, dass vielen auch schwer im Magen liegt. Mein low carb Kaiserschmarrn ohne Zucker ist hierfür bereits eine tolle, leichte und auch leckere Option. Für die Sommermonate darf es aber ruhig noch etwas frischer und leichter sein. Deshalb möchte ich dir heute den folgenden low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker vorstellen, der auf dem Grill zubereitet wird. Ja genau, Kaiserschmarrn vom Grill. Zum einen finde ich die Zubereitung von ALLEM im Sommer auf dem Grill so toll, weil dadurch die Wohnung nicht unnötig aufgeheizt wird (zb. vom heiße Ofen). Zum anderen bin ich im Sommer am liebsten auch jede Minute im Freien, auch bei der Zubereitung meiner Speisen. Also, pack deinen Grill aus, schnapp dir deinen Dutch Oven (einen gusseiserner Bräter) und backe deinen gesunden low carb Erdbeer-Schmarrn.

Low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker (glutenfrei)

2-in-1 Dutch Oven

Bei Weber gibt es seit einiger Zeit ein neues Zubehör, dass mir besonders gut gefällt: den 2-in-1 Dutch Oven, der nicht nur als Bräter, sondern der Deckel auch als Grillplatte verwendet werden kann. Der Mehrzweckbräter bietet dir wirklich alle erdenklichen Möglichkeiten auf dem Grill aber auch im Backofen. Er hat ein Fassungsvermögen von stolzen 6,8 Litern – du kannst also low carb Erdbeer-Schmarrn ohne Zucker für eine Großfamilie darin machen, wenn du willst.

Der Deckel des 2-in-1 Dutch Ovens lässt sich auch als flache Grillplatte für zb. ein Steak Sandwich oder zum Grillen von Hühnerbrust und Gemüse verwenden. Sehr praktisch finde ich auch, dass sich die porzellanemaillierte Oberfläche leicht reinigen lässt und der Dutch Oven aufgrund des Deckels auch platzsparend aufbewahrt werden kann.

Der 2-in-1 Dutch Oven passt für: Gourmet BBQ System Grillroste für Weber® 57 cm Holzkohlegrills, SmokeFire Holzpelletgrills, Spirit, Genesis/Genesis II und Summit Gasgrills.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Weber Stephen Österreich.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den Schmarrn:

  • 250g Topfen (= Quark)
  • 80g Puder-Erythrit
  • 1 TL Stevia, flüssig
  • 150 ml Milch deiner Wahl
  • 80g Kokosmehl
  • 40g Vollkorn Haferflocken, glutenfrei
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Vanille, gemahlen
  • 6 Eier (M)
  • 30g Butter
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • etwas Puder-Erythrit
  • etwas Minze

Für das Beeren-Püree:

  • 400g Erdbeeren
  • 30g Puder-Erythrit
  • 3 Tropfen Stevia, flüssig

Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen samt einem Dutch Oven oder einer Auflaufform bei 200°C Heißluft mindestens 15 Minuten vor.
  2. Währenddessen den Schmarrn Teig zubereiten. Den Topfen (= Quark) mit dem Puder-Erythrit und Stevia verrühren. Nach und nach die Milch (egal ob Kuhmilch oder Pflanzenmilch) einrühren.
  3. Kokos- oder Mandelmehl, geschrotete Vollkorn-Haferflocken, Backpulver, Flohsamenschalen und Vanille dazu geben und wieder mixen.
  4. Die Eier dazu geben und so lange unterheben, bis sich alles gut vermengt hat.
  5. Hol den Dutch Oven / die Auflaufform aus dem Ofen und gib dann die Butter hinein. Lasse diese schmelzen. Dann den Teig zügig einfüllen.
  6. Backe den low carb Schmarrn nun für ca. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel bei 200°C Heißluft.
  7. Währenddessen die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und vierteln.
  8. Nimm danach den Dutch Oven / die Aulfaufform aus dem Ofen und öffne den Deckel. 
  9. Ist der Teig bereits ausreichend gestockt, kannst du ihn mit zwei Löffeln in mittelgroße Stücke zerteilen. Gut vermengen und dann den Kokosblütenzucker darüber streuen.
  10. Backe den Schmarrn nun für weitere 10-15 Minuten bis er goldbraun ist.
  11. Währenddessen die Erdbeeren in einem Topf weich kochen, Erythrit und Stevia dazu geben und dann pürieren. Ein paar weitere Erdbeeren vierteln und unter den Schmarrn mischen.
  12. Die Erdbeere Sauce auf den Tellern verteilen, den Schmarrn dazu geben und mit Minze und Puder-Erythrit garnieren. Warm oder kalt genießen. 
  13. Dazu passt perfekt ein zuckerfreies Vanille Eis oder eine Nicecream (falls du keine Eismaschine hast).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kochmodus schliessen
Gesund & nachhaltig abnehmen mit Intervallfasten! MEHR DAZU
X