fbpx
Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten

Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten

Ich liebe Lachs. Egal ob gebraten, gegrillt oder im Ofen gegart. So sehr ich diesen Fisch auch liebe, so bedacht bin ich aber auch beim Kauf davon. Immerhin gedeiht der Lachs leider nicht in den österreichischen Wässern und muss daher zb. in Norwegen gefischt und zu uns transportiert werden. Heute möchte ich dir aber eines meiner liebsten Lachsrezepte vorstellen: Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten.

Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten

Lachs bewusst kaufen

Heute möchte ich auf ein SEHR wichtiges Thema hinweisen, dass uns ALLE betrifft: Es sind bereits über 30% der weltweiten Fischbestände überfischt. In den letzten 50 Jahren sind die Fischbestände weltweit um die Hälfte geschrumpft… Ist das nicht erschütternd?

Neben dem Verlust von Arten & Ökosystemen hat Überfischung auch ernsthafte Auswirkungen auf die Menschen & Gemeinschaften, die vom Fischfang abhängig sind. Aus diesem Grund bin ich Teil der FischGewiss Aktionswoche und rufe alle Fischliebhaber dazu auf, sich mehr mit dieser Thematik zu beschäftigen!

Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten

Achte beim Kauf von Fisch & Meeresfrüchten unbedingt auf die Zertifizierung: Fischprodukte mit dem MSC-Siegel stammen aus nachhaltiger Fischerei, Fischprodukte mit dem ASC-Logo aus verantwortungsvoller Aquakultur. Wenn du auf diese beiden Zertifizierungen achtest, hast du schon einmal einen wichtigen Beitrag geleistet.

Zudem rate ich dazu, bevorzugt zu heimischen Fischen zu greifen und nur hin und wieder zu importierten Fischen & Meeresfrüchten.

Lachsfilet mit Orangen Sauce auf Zuckererbsen
Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 2 Lachs Filets
  • 2 EL Olivenöl
  • Abrieb & Saft 1 BIO Orange
  • 4 Knoblauchzehen
  • etwas Kresse
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 TL Salz

Für die Zuckerschoten:

  • 500g Zuckerschoten
  • Saft 1 Orange
  • 1 EL Dill, gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Butterschmalz

Zubereitung

  1. Nimm die Lachsfilets aus dem Kühlschrank und mariniere diese mit Olivenöl, Salz, Orangenabrieb und Orangensaft. Die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen. Lasse die Filets nun bei Zimmertemperatur für ca. 30 Minuten ziehen.
  2. Wasche währenddessen die Zuckerschoten und hacke den Dill fein. Erhitze dann 1 EL Butterschmalz (Alternativ: Kokosöl) in einer Pfanne und brate die Zuckerschoten bei hoher Hitze auf beiden Seiten scharf an. Mit dem Saft 1 Orange ablöschen, salzen und mit etwas Dill verfeinern. Dann sofort vom Herd nehmen.
  3. Erhitze erneut etwas Butterschmalz in einer Pfanne. Brate die Lachs Filets auf der Hautseite bei hoher Hitze für 5 Minuten an.
  4. Wende die Filets, reduziere die Hitze etwas und brate sie auf der zweiten Seite für 3-4 Minuten an. Gib zum Schluss auch die Knoblauchscheiben und die Zuckerschoten in die heiße Pfanne und brate diesen für 2-3 Minuten mit.
  5. Zum Anrichten die Zuckerschoten auf zwei Tellern verteilen und je ein Lachsfilet darauf setzen. Mit etwas Olivenöl und grobem Salz garnieren.

Lachs Filet mit Orangen-Knoblauch-Sauce auf Zuckerschoten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen