fbpx
Knuspriges Tofu Steak mit Karotten Sesam Stampf (vegan)

Knuspriges Tofu Steak mit Karotten Sesam Stampf (vegan)

Ein Steak verbindet man eigentlich immer mit Fleisch. Wenn du aber mal Lust auf eine vegane Alternative hast, solltest du unbedingt dieses Rezept für ein knuspriges Tofu Steak auf Karotten Sesam Stampf probieren. Mit Räuchertofu aus österreichischen (oder deutschen) Sojabohnen und heimischen Karotten zauberst du in wenigen Minuten ein gesundes und zudem leckeres Gericht für die ganze Familie.

Knuspriges Tofu Steak mit Karotten Sesam Stampf (vegan)

Knuspriges Tofu Steak

Bis vor kurzem war ich absoluter Gegner von Tofu. Warum? Zum einen ist der Anbau von (oft genveränderten) Sojabohnen in vielen Regionen nicht nachhaltig. Zum anderen finde ich Tofu meistens einfach nicht gut. Wenn du aber Tofu verwendest, der nachhaltig aus heimischen Sojabohnen hergestellt wird und diesen dann richtig zubereitest, erhältst du ein hochwertiges und super leckeres Lebensmittel.

Wichtig bei der Zubereitung von Tofu ist in meinen Augen, dass man ihn in sehr viel Fett anbrät, also quasi frittiert. Dadurch wird dieser außen super knusprig und natürlich schmeckt alles, das in viel Fett gebraten wird, besser 😉 Fett ist Geschmacksträger. Ich verwende auch nur Räuchertofu, da mir dieser einfach besser schmeckt und auch die Konsistenz nicht so „gatschig“ ist.

Knuspriges Tofu Steak mit Karotten Sesam Stampf (vegan)

Karotten Sesam Stampf

Das knusprige Tofu Steak wird auf einem leckeren Karotten Sesam Stampf angerichtet. Dieser wird ähnlich wie Hummus, jedoch mit Karotten statt Kichererbsen, hergestellt. Mehr dazu kannst du direkt in der Zubereitung nachlesen.

Steakmesser für jede Art von Steak

Egal ob ein Steak aus Fleisch, Fisch, Gemüse oder Tofu – für uns darf ein scharfes und stylisches Steakmesser einfach nicht fehlen.

Mein langjähriger Tiroler Partner TYROLIT life bietet neben den hochwertigen Küchenmessern seit einiger Zeit auch besonders scharfe Steakmesser kaufen. Diese sind nicht nur optisch ein echtes Highlight, sondern auch sehr hochwertig und „made in Tyrol“. Wir verwenden diese Steakmesser nicht nur für Steaks, sondern auch für viele andere Fleischgerichte und sogar zum Filetieren von Fisch.

Folgende Merkmale zeichnen diese Steakmesser aus:

  • Höchste, langanhaltende Schärfe und Schnittqualität
  • Aus einem Stück rostfreiem Edelstahl geschmiedet
  • Mehrfach eisgehärtet
  • Ergonomisch geformter Griff in tollem Design

Mit dem Gutscheincode TYROLITKOCHMITHERZ erhältst du -25% Rabatt auf diese zwei Steakmesser und alle weiteren Produkte im TYROLIT life Onlineshop.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit TYROLIT life.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für den Stampf:

  • 400g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tahin
  • 2 TL Salz
  • 1-2 TL Kreuzkümmel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Thymian
  • optional: etwas Chili

Für den knusprigen Tofu:

  • 250g Räuchertofu
  • 4 EL Kokosöl
  • 1 TL Salz

Als Topping:

  • 1-2 TL gehackte Kräuter (zb. Thymian)
  • 1-2 TL Tahin
  • optional: etwas veganen Feta

Zubereitung

  1. Vorab für den Karotten Stampf Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Alles gemeinsam in einem Schnellkochtopf oder in Salzwasser weich garen.
  2. Danach abseihen und in einen Mixer geben. So lange zerkleinern, bis ein Püree entstanden ist. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und erneut mixen. Den Stampf in einen Topf geben und darin warm halten.
  3. Für den knusprigen Tofu nun reichlich Kokosöl (oder Rapsöl) in einer Pfanne erhitzen. Das Salz ins Fett streuen. Den Tofu der Länge nach dritteln und ins heiße Fett legen. Darin auf beiden Seiten für 1-2 Minuten frittieren.
  4. Währenddessen den Stampf auf zwei Teller verteilen. Die Tofuscheiben darauf setzen und mit frischen Kräutern, Tahin sowie (veganem) Feta garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X