fbpx
Käferbohnen Laibchen auf Salat mit Kürbiskernöl-Sauerrahm Dressing

Käferbohnen Laibchen auf Salat mit Kernöl-Sauerrahm Dressing

Heute wird´s steirisch auf meinem Blog. Du kennst bestimmt den steirischen Käferbohnensalat, oder? Käferbohnen, Kürbiskerne und Kürbiskernöl sind wohl die bekanntesten Produkte, die man aus der wunderschönen Steiermark bekommt. Mit diesen drei Zutaten habe ich mir in Anlehnung an den Käferbohnen Salat ein innovatives low carb Gericht überlegt, dass neuen Schwung in die steirische Küche bringt: Käferbohnen Laibchen auf Salat mit Kürbiskernöl-Sauerrahm Dressing, garniert mit gerösteten Kürbiskernen. Klingt lecker? Ist es auch! Zudem super einfach, gesund und kindertauglich.

Die Laibchen kannst du natürlich auch zu einem Stück Fleisch oder Fisch genießen. Sie eignen sich auch hervorragend als vegetarische Burger Patties zwischen low carb Burger Brötchen, mit etwas zuckerfreiem Ketchup. Dazu kannst du dir ein Gläschen steirischen Wein gönnen…

Die kulinarischen Highlights der Steiermark

Sean war letzten Herbst für ein Camp in der Steiermark und wurde dort zu einem traditionellen Buschenschank ausgeführt. Nach der Weinverkostung im Keller gab es eine kalte Jause mit reichlich Käferbohnensalat. Er kam mit einem Paket aus Käferbohnen, Kürbiskernöl, Kürbiskernen und Weißwein nach Hause und schwärmte mir vor, wie unglaublich gut ihm diese „beetle beans“ (klingt das nicht lustig auf Englisch?) geschmeckt haben. Vor allem mit reichlich Kürbiskernöl, denn in das hat er sich schon vor längerer Zeit verliebt. Für mich immer wieder witzig zu sehen, wie sich Seans kulinarischer Horizont hier in Österreich erweitert. Immerhin ist Österreich im Verglich zu den USA ein Sandkorn in der Wüste. Käferbohnen gibt es in Amerika bestimmt, jedoch sicher nicht in dieser steirischen Variante. Seit seinem Steiermark Besuch bereite ich Sean also regelmäßig Gerichte mit Käferbohnen und Kürbiskernöl zu. Ich liebe diese Kombi natürlich genau so. Auch die neuen Käferbohnen Laibchen mit Kürbiskernöl-Sauerrahm Dressing schmecken Sean und mir super – obwohl gar kein Fleisch dabei war 😉

Käferbohnen Laibchen auf Salat mit Kürbiskernöl-Sauerrahm Dressing

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Für die Laibchen:
  • 100g Käferbohnen
  • 100g Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40g Kürbiskerne, geschrotet
  • 10ml Kürbiskernöl
  • 1 TL Salz
  • 20g Leinsamen, geschrotet
  • 1 Ei (L)
  • 70g Kürbiskernmehl (oder Leinsamen-, Mandel-, Kokosmehl)
  • 1 TL Flohsamenschalen, gemahlen
Für den Salat:
  • 2 Handvoll Blattsalat
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 100g Käferbohnen
  • 50g Kürbiskerne, geröstet
Für das Kürbiskernöl-Sauerrahm-Dressing:
  • 100g Sauerrahm
  • 40ml Kürbiskernöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Laibchen die Karotten waschen und gemeinsam mit Knoblauch und Zwiebel grob schneiden. Das Gemüse nun mit den Käferbohnen und den Kürbiskerne in einem Mixer zerkleinern. Heize das Backrohr auf 180 °C Umluft vor.
  2. Gib im nächsten Schritt Kürbiskernöl, Ei, Leinsamen, Salz, Kürbiskernmehl und Flohsamenschalen dazu und mixe noch einmal gut durch, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Feuchte deine Hände ein und forme aus der Masse kleine Laibchen. Lege diese auf einem mit Backpapier belegten Blech aus, garniere sie mit ein paar gehackten Kürbiskernen und beträufle sie mit etwas Kürbiskernöl. Backe die Laibchen für ca. 20 Minuten bei 180 °C Umluft.
  4. Währenddessen kannst du das Dressing herstellen. Dazu alle genannten Zutaten in einer Schüssel glatt rühren.
  5. Zum Anrichten etwas grünen Salat, ein paar Käferbohnen und klein geschnittene Paprika auf einem Teller anrichten. Die Laibchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Salat platzieren. Garniere diese dann mit reichlich Kernöl Sauerrahm Dressing und ein paar gerösteten Kürbiskernen.
  6. TIPP: Die Laibchen passen auch hervorragend zu einem Stück Fleisch oder Fisch. Du kannst sie aber auch als vegetarische Burger Patties verwenden. Ein low carb Burger Brot Rezept findest du HIER, die Anleitung für ein zuckerfreies Ketchup HIER.
Käferbohnen Laibchen auf Salat mit Kürbiskernöl-Sauerrahm Dressing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen