fbpx
Gegrillte Maiskolben mit Toppings

Gegrillte Maiskolben mit besonderen Toppings

Ich muss gestehen, ich grille viel lieber Gemüse als Fleisch, nicht nur als Beilage, sondern auch für Vorspeisen oder Hauptgerichte. Ein gegrillter Maiskolben ist nichts Besonderes, denkst du dir wahrscheinlich. Heute möchte ich dir aber zeigen, wie du deine Maiskolben zu Hause aufwerten kannst, damit auch diese zu einem kulinarischen Highlight werden und als Hauptspeise dienen.

Gegrillte Maiskolben mit Toppings

Gegrillte Maiskolben mit besonderen Toppings

Einen Maiskolben grillen kann wohl jedes Kind. Das heutige Rezept soll dir aber zeigen, dass

neben Kräuterbutter noch ganz viele andere Toppings für gegrillte Maiskolben möglich sind. Das Ergebnis ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch ein Geschmackserlebnis. Ich finde es gerade für Gäste eine tolle Vorspeisenoption, diese gegrillten Maiskolben mit unterschiedlichen Toppings anzubieten.

Ich richte die Maiskolben übrigens am liebsten auf der Porzellan Servierplatte von Weber an. Diese bietet reichlich Platz und ist auch optisch sehr ansprechend.

Das richtige Grillzubehör für mehr Grillspaß

Leider habe ich eine Schwäche dafür, jegliches Küchenzubehör kaufen zu müssen, dass es gibt. Diese Leidenschaft hat sich mittlerweile auch auf den Grillbereich ausgeweitet. Sean und ich sind mittlerweile stolze Besitzer jeglichen Weber Zubehörs, das es gibt 😉 Es erleichtert einfach den Zubereitungsprozess, wenn man hochwertiges und gut funktionierendes Zubehör an der Hand hat. Oft sind es auch nur die kleinen Dinge, die einen das Leben erleichtern. So zum Beispiel das Edelstahl Spieße-Set von Weber. Diese verwenden wir für kleineres Gemüse wie zb. Champignons, für Meeresfrüchte wie Garnelen, Obstspieße vom Grill oder eben auch für Maiskolben. Die Spieße sind nicht nur besonders handlich, sondern lassen sich auch im Geschirrspüler reinigen.

Mein Top 5 Zubehör von Weber:

  1. Die Premium Grillzange (für ALLES)
  2. Der Drehspieß (zb. für das perfekt knusprig-saftige Grillhendl)
  3. Die Weber Gasgrill Bibel mit tollen Anregungen
  4. Der 2in1 Dutch Oven (zb. für einen Erdbeer Schmarrn vom Grill)
  5. Weber Connect Smart Grilling Hub
Gegrillte Maiskolben mit Toppings

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Weber Stephen Österreich.

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 2 Maiskolben, vorgegart
  • 2 TL Salz

Für Topping 1:

  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 TL Curry
  • 1 EL Minze, gehackt
  • etwas Salz & Pfeffer

Für Topping 2:

  • 4 EL zuckerfreie BBQ Sauce
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Frühlingszwiebel
  • etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Heize deinen Grill für 10 Minuten auf höchster Stufe vor.
  2. Die vorgegarten Maiskolben in der Mitte durchschneiden, in Salz wälzen und auf Grillspieße stecken. Grille sie dann rundherum auf direkter Hitze, bis sie gut geröstet sind.
  3. Währenddessen die Toppings herstellen. Für Topping 1 Sauerrahm, Curry, gehackte Minze, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  4. Für Topping 2 bereits vorbereitete, zuckerfreie BBQ Sauce mit gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  5. Die Maiskolben vom Grill nehmen und noch warm mit den Toppings nach Lust und Laune garnieren. Während dem Essen den Maiskolben ins übrige Topping tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X