fbpx
Gebratener low carb Asia Reis mit Ei

Gebratener low carb Asia Reis mit Ei

Eine Wunderwaffe in der low carb Küche ist der Karfiol-Reis bzw. der Blumenkohl-Reis (für alle nicht Österreicher). Wie der Name sagt, verwendet man den zerkleinerten Karfiol als Ersatz für „normalen“ Reis und kann damit tatsächlich sämtliche high carb Reis Gerichte als gesunde low carb Version ummodeln. Was auf meinem Blog noch fehlt, ist ein gebratener low carb Asia Reis mit Ei, reichlich anderem Gemüse und optional mit Huhn.

Gebratener low carb Asia Reis mit Ei

Gebratener low carb Reis

Reis ist doch nicht low carb, denkst du dir gerade? Ja genau, du hast auch recht. Normaler Reis, egal ob Basmati, weißer oder wilder Vollkorn Reis besteht zum größten Teil aus Kohlenhydraten. Gerichte die auf Reis basieren, wie zb. Risotto oder eben gebratener Asia Reis, sind deshalb high carb. Um aus dem schweren high carb Gericht eine low carb Version zu machen, musst du lediglich den Reis gegen Karfiolreis bzw. Blumenkohlreis tauschen.

Karfiol-Reis als Wunderwaffe der low carb Küche

Reis aus Karfiol bzw. Blumenkohl ist nicht nur low carb sondern in der Verarbeitung auch noch wesentlich einfacher als „normaler“ Reis. Anstelle ihn zu kochen, brätst du ihn nur kurz in der Pfanne (mit viel Öl) an, und schon hast du fertigen Reis für das Gericht deiner Wahl.

Meine liebsten low carb Speisen mit Karfiol-Reis:

Herstellung von Karfiolreis

Die Herstellung von Karfiolreis aus frischem Karfiol ist grundsätzlich überhaupt keine Hexerei. Wenn du einen Zerkleinerer (ich verwende immer meine Kenwood Kflex) hast, kannst du den Karfiol grob zerkleinern und dann in der Küchenmaschine so lange mixen, bis er eine Reis-ähnliche Größe angenommen hat. Achte unbedingt darauf, nur kurz zu mixen, damit der Karfiol nicht ein Mus wird. Ich verarbeite immer den ganzen Kopf Karfiol und friere dann einen Teil ein.

Chicken Curry mit Brokkoli & Karfiol-Erdnuss Reis - 4

Karfiolreis kaufen

Seit kurzem gibt es bei Obst Oswald, einem österreichischen Familienunternehmen, tiefgefrorenen Karfiolreis. Diesen nimmst du bei Bedarf aus dem Tiefkühler und brätst ihn noch gefroren in der Pfanne an. Für den folgenden gebratenen low carb Asia Reis habe ich den Karfiolreis von Obst Oswald das erste mal verwendet und war so begeistert. Der Karfiolreis hat die perfekte Größe (nicht zu grob und nicht zu fein) und behält den Biss. Vor allem, wenn man mal spontan etwas kochen möchte und nicht vorher einkaufen und Karfiol-Reis herstellen möchte, ist der TK Karfiolreis perfekt.

Den TK Karfiolreis von Obst Oswald kannst du direkt im Onlineshop bestellen. Du findest ihn aber auch bei Merkur in der TK Abteilung.

Mit dem Code KOCHMITHERZ bekommst du im nur im März 20% Rabatt auf alle Produkte im Obst Oswald Onlineshop.

Dieser Beitrag entstand mit Obst Oswald

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

  • 400g Karfiol-Reis
  • 1 Tasse Paprika, gewürfelt
  • 1 Tasse Chinakohl, fein geschnitten
  • ½ Tasse Sprossen (zb. Sojasprossen)
  • ½ Tasse Ananas, gewürfelt
  • 1 Hühnerfilet oder 1 Tasse Kräuterseitlinge
  • 1 EL Ingwer, fein gehackt
  • 1 Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Soja Sauce, zuckerfrei & glutenfrei
  • 2 Eier
  • 2 EL Kräuter, gehackt (zb. Petersilie oder Koriander)
  • optional: etwas Chili

Zubereitung

  1. Vorab sämtliches Gemüse bei Bedarf waschen bzw. schälen und in kleine Würfle schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und ganz fein schneiden.
  2. Falls du TK Karfiol-Reis verwendest, diesen nicht auftauen lassen, sondern direkt aus dem Tiefkühler verwenden. Machst du den Karfiol Reis selbst, dann den frischen Karfiol grob schneiden und in einer Küchenmaschine zu Reis verarbeiten.
  3. Erhitze 1 EL Kokosöl in einem Wok oder einer großen Pfanne und brate den Karfiol Reis bei hoher Hitze scharf an. Salzen und dann aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel zwischenlagern.
  4. Das frische Hühnerfilet würfeln und ebenfalls in Kokosöl braten, bis es gar ist. Zum Karfiol Reis in die Schüssel geben. Die vegetarische Alternative zu Huhn sind zb. Kräuterseitlinge oder Temphe.
  5. Erneut 1 EL Kokosöl erhitzen und das restliche Gemüse (du kannst natürlich statt Paprika auch Karotten oder ein anderes Gemüse deiner Wahl verwenden) sowie die Ananas (diese kannst du auch einfach weglassen) anbraten. Direkt salzen und so lange bei hoher Hitze anbraten, bis alles bissfest gegart ist.
  6. Zum Schluss den Karfiol Reis und das Huhn wieder zurück in die Pfanne geben, mit Soja Sauce ablöschen und zwei Eier einrühren. Wenn diese gestockt sind, die gehackten Kräuter deiner Wahl unterheben und, wenn dus scharf magst, mit etwas Chili würzen. Genießen!
    • Betty
    • 11. März 2021
    Antworten

    Liebe Lisa,
    das Gericht gab es vor zwei Tagen und es hat wirklich sehr lecker geschmeckt! Mein Freund war ganz begeistert und hat gar nicht gemerkt, dass der „Reis“ eigentlich Blumenkohl war! 😉

      • Lisa
      • 11. März 2021
      Antworten

      Liebe Betty,
      oh das freut mich aber zu hören!! Danke für dein Feedback.

      Liebe Grüße,
      Lisa

    • Sandra
    • 7. März 2021
    Antworten

    Liebe Lisa, danke dir vielmals für das Rezept, es war so lecker! Erinnert mit an meinen letzten Thailand Urlaub 😍

      • Lisa
      • 8. März 2021
      Antworten

      Liebe Sandra,
      das freut mich riesig zu hören!! Perfekt, so solls sein :-))

      Liebe Grüße,
      Lisa

    • Katrin
    • 1. März 2021
    Antworten

    Karfiolreis ist genial, ich finde man schmeckt ihn gar net raus 😋 Das Rezept hab ich heute auch schon nachgekocht Schmeckt sehr gut 😋 die süße der Ananas dazwischen peppt das ganze noch auf. 🙂 Tolles Rezept 👍

      • Lisa
      • 2. März 2021
      Antworten

      Liebe Katrin,
      freut mich so zu hören!! Danke für dein Feedback!

      Liebe Grüße,
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X