fbpx
Fruchtige Sangria ohne Zucker | mit oder ohne Alkohol

Fruchtige Sangria ohne Zucker | mit oder ohne Alkohol

Lust auf einen spanischen Klassiker, aber ganz ohne Reue? Meine gesunde Sangria ohne Zucker ist super schnell zubereitet und schmeckt herrlich fruchtig. Egal ob mit Alkohol oder ohne, beide Varianten schmecken perfekt an warmen Sommertagen.

Fruchtige Sangria ohne Zucker | mit oder ohne Alkohol

Fruchtige Sangria ohne Zucker

Eine Sangria ist die spanische und portugiesische Version einer Bowle. Das fruchtige Wein-Mischgetränk ist bei unseren Nachbarn wie bei uns wohl das Bier. Sangria darf an keinem lauen Sommerabend fehlen. Auch während unserem Portugal Urlaub kam uns dieses erfrischende Getränk immer wieder unter. Was mir aber auffiel: Sangria ist meist sehr süß und beinhaltet daher auch reichlich Zucker.

Warum also nicht eine fruchtige Sangria selber machen, ganz ohne Zucker? Für die nötige Süße sorgen zum einen die enthaltenen Früchte, zum anderen kannst du auch ein paar Tropfen hochwertiges Stevia verwenden. Stevia ist ein natürliche Zuckerersatz, der aus der Stevia Pflanze gewonnen wird. Aber Achtung, Stevia ist sehr süß, ein paar Tropfen reichen also aus.

Fruchtige Sangria ohne Zucker | mit oder ohne Alkohol

Zuckerfreie Sangria mit Tee

Verwende für deine Sangria am besten trockenen Rotwein. Je trockener der Wein, desto weniger Fruchtzucker enthält dieser. Damit deine zuckerfreie Sangria aber dennoch fruchtig wird, empfehle ich dir den Rotwein mit etwas hochwertigem Früchtetee zu verfeinern. Ich habe mehrere Tees probiert und fand den „Bio Granatapfel-Minze Paradies“ Früchtetee von Demmers Teehaus am besten. Wenn du die Sangria alkoholfrei haben möchtest (so wie ich), dann einfach mehr vom Teeaufguss statt dem Rotwein verwenden.

Die Bio Zutaten dieses Tees passen nämlich perfekt zu meiner fruchtigen Sangria:

Apfelstücke, Rosinen, Hagebuttenschalen, Hibiskusblüten, Krauseminze Nana, Orangenschalen, Natürliches Aroma, Süßholzwurzel, Granatapfelkerne, Kornblumenblüten.

Mit dem Gutscheincode kochmitherz bekommst du 15% auf alle Tees im Demmers Teehaus Onlineshop.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Demmers Teehaus

Teilen
Kochmodus
Drucken
Bitte melde dich für die Merkliste an
Anmelden / Registrieren
Als Lesezeichen speichern
Bitte melde dich für die Bewertung an
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten

Zutaten

Zubereitung

  1. Fülle den losen Früchtetee in ein Teesieb. 200ml Wasser in eine Karaffe füllen, das Teesieb hineinlegen und für 1 Stunde ziehen lassen. Dann das Teesieb entfernen.
  2. Fülle nun den trockenen Rotwein (dieser enthält nur wenig Fruchtzucker), den Saft der Zitrone und Orange in die Karaffe. Für die anti-alkoholische Version einfach mehr Teeaufguss verwenden.
  3. Den Apfel waschen und in Stücke schneiden. Die Granatapfelkerne (ich habe tiefgefrorene verwendet) und die Apfelstückchen ebenfalls in die Karaffe geben. Zum Schluss noch 4-6 große Blätter Minze hinzufügen und gut umrühren.
  4. Lasse den Sangria nun für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen (noch besser: über Nacht). Zum Servieren ein paar Eiswürfel auf Gläser gebe und die Sangria samt Inhalt darauf verteilen.
  5. Wer es gerne süßer mag, gibt am Schluss noch ein paar Tropfen hochwertiges Stevia ins Glas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochmodus schliessen
Mein 2. Kochbuch "Die schnelle low carb Küche für jeden Tag" JETZT BESTELLEN
X